Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Rathenow: Unser „Täglich Bürgel“
Lokales Havelland Rathenow: Unser „Täglich Bürgel“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 28.03.2018
Gleich neben der Bürgelschule hat Saeed Molaie sein Schülercafé bauen lassen. Noch vor dem neuen Schuljahr wird er es eröffnen. Quelle: B. Geske
Rathenow

Wenn am 25. August das neue Schuljahr beginnt, gibt es in Rathenow-Ost ein neues Café. Der Unternehmer Saeed Molaie hat gleich neben der Gesamtschule Bruno H. Bürgel ein Restaurant bauen lassen, das ganz auf die benachbarte Schule abgestimmt ist. Die bauliche Gestaltung ist ähnlich, die Farbe Blau spielt eine wichtige Rolle und das Angebot soll auf Schülerinnen und Schüler zugeschnitten werden. Nicht zuletzt soll das Café den Namen „Daily Bürgel“ (Täglich Bürgel) tragen.

„Wir wollen hier Frische mit Schnelligkeit verbinden“, erklärt Saeed Molaie. Es werde Hamburger, Cheeseburger, Hotdogs und Bockwurst geben, aber auch frische Salate, vegetarische Speisen, viel Obst und Gemüse. Ein Grund dafür, dass der in Rathenow wohnende Unternehmer sich zu dieser Investition entschloss, ist seine 17-jährige Tochter Isabelle, die in die 12.Klasse der Bürgelschule kommt. Auch der Sohn seines künftigen Chefkochs Volker Braun geht in die Bürgelschule. Saeed Molaie betrachtet es als eine Ehre, dass er die Erlaubnis bekam, seinem Café auch den Namen der Schule zu geben.

Es soll morgens um 7 Uhr mit Frühstück beginnen und flott konsumierbare, preiswerte Angebote machen. Grundsätzlich soll das „Daily Bürgel“ zuerst für die Schüler da sein, weil diese im Umfeld des Unterrichts schnell abgefertigt werden müssen. Doch ab 15 Uhr, wenn die Kaffeezeit beginnt, würde man dort auch sehr gern die Bewohner des Stadtteils begrüßen. Das Café wird innen 20 Steh- und 14 Sitzplätze haben, bei schönem Wetter wird man draußen sitzen können. Bislang ist vorgesehen, nur an Schultagen zu öffnen. Es ist aber auch daran gedacht, an Wochenenden aufzumachen, um Teilnehmer von Sportveranstaltungen zu versorgen. Das Hauptunternehmen von Saeed Molaie bietet Dienstleistungen im Bereich der Vermessung an. Früher hat er aber zusammen mit seinem Bruder in der Gastronomie gearbeitet.

Michael Hohmann, Leiter der Bürgelschule, hat zuerst darauf hingewiesen, dass es die Schulspeisung und das Bürgelcafé auf dem Schulgelände natürlich weiter geben wird. Das „Daily Bürgel“ werde aber zweifellos eine Bereicherung sein. Er erwarte ein „attraktives, gesundes und bezahlbares Angebot“. Begeistert habe ihn, so der Schulleiter, dass der Inhaber den Namen „Bürgel“ führen wolle. „Das freut uns“, sagt Michael Hohmann, „denn es ist eine Anerkennung für unsere Arbeit.“

Von Bernd Geske

Havelland Landkreis bringt Interregio-Halt in Rathenow erneut ins Gespräch - Zugverbindung von Rathenow nach Hamburg?

Vom Rathenower Bahnhof mit dem Zug direkt nach Hamburg und das für einen schmalen Taler. Es könnte so schön sein und vielleicht wird es das sogar bald. Der Landkreis Havelland hat sich noch einmal dafür eingesetzt, dass der Interregio-Express, der täglich von Berlin nach Hamburg fährt, künftig auch in Rathenow hält.

12.07.2014
Havelland Bürgermeister Heinrich Stumpp wiedergewählt - Die Gemeindevertreter in Retzow

Nur die LändlicheWählergemeinschaft trat in der Gemeinde Retzow (Havelland) zur Wahl an. Bürgermeister Heinrich Stumpp wurde mit 94 Prozent der Stimmen wiedergewählt.

12.07.2014
Havelland Halbe Million Euro für Waschhalle, Toiletten und Lager - Brieselanger Feuerwehrdepot bekommt Anbau

Die Bauarbeiten für die Errichtung des Erweiterungsgebäudes am Feuerwehrdepot haben begonnen. Bis Ende November dieses Jahres entstehen für rund 550.000 Euro zwei Fahrzeugstellplätze, Lagerflächen und moderne Sanitäranlagen.

12.07.2014