Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wustermark Elstal: Ladendieb lieferte sich Rangelei auf Parkplatz
Lokales Havelland Wustermark

Elstal: Ladendieb lieferte sich Rangelei

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 29.09.2020
Der Tatverdächtige erhielt eine Anzeige wegen Körperverletzung.
Der Tatverdächtige erhielt eine Anzeige wegen Körperverletzung. Quelle: dpa
Anzeige
Elstal

Wegen einer Körperverletzung wurde die Polizei am Montagnachmittag in das Elstaler Einkaufszentrum gerufen. Wie sich heraus stellte, hatten Mitarbeiter gegen 16.30 Uhr einen Mann auf dem Parkplatz festgehalten, der sich in einem Gebüsch versteckt und dort Schuhe von einer Tüte in eine andere verpackt haben soll.

Als die Mitarbeiter den 35-jährigen Mann ansprachen, erkannten sie, dass es sich bei den Schuhen offenbar um Diebesgut handelte. Als der Litauer mitbekam, dass die Mitarbeiter die Polizei riefen, soll er einem der beiden Angestellten einen Schlag ins Gesicht verpasst haben. Sie konnten den Tatverdächtigen jedoch bis zum Eintreffen der Polizei festhalten, obwohl dieser weiterhin versucht haben soll, zu flüchten. Hierbei wurde auch er leicht verletzt.

Der 35-Jährige machte den Polizeibeamten gegenüber zunächst falsche Angaben zu seiner Person. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen konnten jedoch letztlich die richtigen Daten festgestellt werden.

Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und fertigte zudem eine Strafanzeige wegen des Verdachts des Ladendiebstahls.

Von MAZ Havelland