Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wustermark Grüne benennen 15 Kandidaten
Lokales Havelland Wustermark Grüne benennen 15 Kandidaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 22.02.2019
Die Kandidaten der Wustermarker Grünen.
Die Kandidaten der Wustermarker Grünen. Quelle: privat
Anzeige
Wustermark

Der Wustermarker Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen hat die Kandidaten für die Kommunalwahl am 26. Mai dieses Jahres benannt. „Insgesamt treten wir mit 15 Personen an, die sich in der Gemeindevertretung Wustermarks oder in den Ortsbeiräten der Ortsteile einbringen wollen“, sagt die Sprecherin der Wustermarker Grünen Nina Albrecht.

Vanessa Mehwitz und Thomas Türk führen die Liste an

Auf den ersten beiden Grünen Listenplätzen für die Wahl der Gemeindevertretung sind Vanessa Mehwitz und Thomas Türk. Die Elstalerin Vanessa Mehwitz möchte sich für ein lebenswertes Miteinander aller langjährigen sowie zugezogenen Bürger engagieren. Thomas Türk hat bereits fünf Jahre Erfahrung als Mitglied der Gemeindevertretung und ist außerdem stellvertretender Vorsitzender des Sozialausschusses, Mitglied im Hauptausschuss sowie im Ortsbeirat Hoppenrade. Auf weiteren Plätzen der Liste befinden sich Nina Albrecht, Peter Hetmank, Ingeborg Kalischer, Harald Ackermann, Sylvia Gehrcke, Steffen Wietusch, Alexis Schwartz, Franziska Ritter, Dennys Riebschläger, Jürgen Hümpfner sowie Thomas Karrei.

Gemeindeteile sollen mehr beteiligt werden

Neben der Gemeindevertretung werden im Mai auch die Ortsbeiräte gewählt. „Besonders erfreulich finde ich, dass sich dieses Mal viele begeisterte Bürger für die Wahl der Ortsbeiräte aufstellen lassen. Allein für Wustermark umfasst unsere Liste fünf Personen“, so das langjährige Grünen-Mitglied sowie Gemeindevertreter Thomas Karrei. Nun wäre es möglich, die Gemeindeteile Wernitz und Dyrotz mit Ortsvertretern zu beteiligen. Karrei bedauert, „dass der Antrag, die Mitgliederzahl aller Ortsbeiräte zu erhöhen, in der letzten Gemeindevertretersitzung abgelehnt wurde.“ Lediglich für Priort und Elstal wurde eine höhere Anzahl beschlossen.

Das nächste Treffen des Ortsverbandes der Grünen ist am 13. März um 19 Uhr in der Bürgerbegegnungsstätte in Priort. Im öffentlichen Teil sind Interessierte, auch ohne Parteimitgliedschaft, eingeladen.

Von Jens Wegener