Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wustermark Lagerfeuer geriet außer Kontrolle
Lokales Havelland Wustermark Lagerfeuer geriet außer Kontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 30.12.2018
Löscheinsatz beim Lagerfeuer. Quelle: Julian Stähle
Wustermark

Ein Lagerfeuer bei Dyrotz geriet am Samstagabend außer Kontrolle. An dem Abend wurden die Kameraden der Feuerwehr Wustermark und deren Ortsteile gegen 18 Uhr zu einem Brand in den Ortsteil Dyrotz gerufen.

Aufmerksamer Autofahrer

Ein Autofahrer, der auf der Bundesstraße 5 vorbeifuhr, hatte unterhalb der Bundesstraße ein großes Feuer entdeckt. Als die Feuerwehrkräfte vor Ort eintrafen, bestätigte sich der Brand. Eigentümer eines Grundstücks hatten auf einer Freifläche ein großes Feuer angezündet. Sie verbrannten dort Stroh und Holzbalken. Da das Feuer in seiner Fläche größer als fünf mal fünf Meter war, war es wegen seiner Größe verboten.

Die Wustermarker Feuerwehr löschte das große Lagerfeuer. Quelle: Julian Stähle

Kameraden aus Wustermark leiteten mit einem Schnellangriff und einem weiteren Trupp die Brandbekämpfung ein. Auch die Polizei kam vor Ort und nahm die Personalien der Eigentümer auf.

Von MAZonline

Die Wustermarkerin Janine Becker züchtet seit vielen Jahren erfolgreich Reitponys. Bei der Zucht kommt es vor allem darauf, den richtigen Hengst zu finden, damit das Fohlen schließlich überzeugt.

29.12.2018

Die Gemeinde Wustermark will die Umsiedlung des Tieres aus dem Pelsterlakegraben bei Hoppenrade erreichen und geht gegen einen ablehnenden Bescheid der Unteren Naturschutzbehörde vor.

28.12.2018

Modern und heimatverbunden – so gibt sich die SPD des Havellandes in ihrem Wahlprogramm für die kommende Kommunalwahl. Das spannt den Bogen von der Digitalisierung bis zum Dorfkrug.

21.12.2018