Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wustermark Warum das Trinkwasser fürs Olympische Dorf aus 60  Metern Tiefe kommt
Lokales Havelland Wustermark

Warum das Trinkwasser fürs Olympische Dorf aus 60 Metern Tiefe kommt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:26 30.07.2021
Verbandsvorsteher Thomas Seelbinder im erneuerten Wasserwerk am Radelandberg in Elstal.
Verbandsvorsteher Thomas Seelbinder im erneuerten Wasserwerk am Radelandberg in Elstal. Quelle: Jens Wegener
Elstal

Das originale Betonschild des Wasserwerkes am Radelandberg in Elstal war an einer Ecke abgeplatzt. Der Schaden ist behoben, jetzt hängt es wieder an s...