Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Märkisch Oderland S-Bahn-Verkehr bei Strausberg zwischenzeitlich unterbrochen
Lokales Märkisch Oderland S-Bahn-Verkehr bei Strausberg zwischenzeitlich unterbrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 03.11.2018
Symbol Quelle: dpa
Berlin

Wegen eines Polizei- und Notarzteinsatzes in Hegermühle kam es auf der Berliner S-Bahn-Linie 5 am Samstagvormittag zu Einschränkungen. Zwischen Strausberg und Strausberg-Nord war der Zugverkehr zwischenzeitlich unterbrochen. Wie die S-Bahn-Berlin beim Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte, wurde für mehrere Stunden ein Ersatzverkehr mit Bussen bereitgestellt.

Kurz nach 12 Uhr gab die S-Bahn-Berlin dann Entwarnung, mittlerweile fahren die S-Bahnen wieder zwischen Strausberg und Strausberg-Nord. Allerdings kann es am Samstagmittag durch den vorangegangenen Polizeieinsatz noch vereinzelt zu Verspätungen und Ausfällen kommen.

Bis zum 12. November sind wegen letzter Bauarbeiten zudem am Bahnhof Ostkreuz einige S-Bahnstrecken tagelang unterbrochen oder nur mit Einschränkungen befahrbar. Betroffen sind die Linien S3, S5, S7, S75 und S9,teilte die S-Bahn mit.

Von MAZonline

Einhundert Pfeifenraucher, darunter auch 30 Frauen, treten am Wochenende in Wriezen (Märkisch-Oderland) zur Deutschen Meisterschaft im Pfeife-Langsam-Rauchen an. Es gibt sogar Mannschaftswettbewerbe.

14.09.2018

Am Freitagvormittag ist auf der A10 zwischen Rüdersdorf und Berlin-Hellersdorf eine 85-jährige Autofahrerin bei einem Unfall ums Leben gekommen. Die Frau war aus bislang unklarer Ursache als Geisterfahrerin in falscher Fahrtrichtung unterwegs.

13.07.2018

Ein 48-jähriger Mann aus Brandenburg ist am Wochenende an der Ostsee ums Leben gekommen. Zwar konnten Rettungskräfte den Mann – der leblos im Wasser trieb – zunächst erfolgreich reanimieren, doch im Krankenhaus verstarb der 48-Jährige dann.

08.07.2018