Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel 12-Jähriger aus Birkenwerder vermisst
Lokales Oberhavel 12-Jähriger aus Birkenwerder vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 18.12.2014
Quelle: Polizei
Anzeige
Birkenwerder

Der 12-jährige Nicolas Bauernhorst wird seit dem 16. Dezember vermisst. Der Junge ist seit zwei Jahren in einer Wohngruppe in der Birkenwerder Lindenallee untergebracht und ist als sehr zuverlässig bekannt. Am Vormittag ging der 12-Jährige in seine Schule in Oranienburg und kam gegen 14.45 Uhr mit der S-Bahn nach Birkenwerder zurück in die Wohngruppe - 25 Minuten später als üblich. Gegen 16.30 Uhr sah seine Betreuerin den Jungen zum letzten Mal. Unbemerkt verließ er das Haus und ist seitdem verschwunden.

Nicolas Bauernhorst ist etwa 165 Zentimeter groß und schlank. Er hat kurze blonde Haare und trägt eine schwarze Wollmütze mit hellgrauen Streifen, einen blauen Anorak mit Kapuze und grünen Absetzungen, eine Jeans und braune Schnürschuhe. Seit einer Operation an den Beinen, läuft der Junge über die Außenkanten der Fußsohlen.

Anzeige

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die den Jungen seit dem 16. Dezember um 16.30 Uhr gesehen haben oder Angaben zu einem möglichen Aufenthaltsort machen können, sich in der Polizeiinspektion Oberhavel unter der Telefonnummer 03301 8510 zu melden.

Oberhavel Weiteres Ziel des Kommunalen Klimaschutzprojekts umgesetzt - Elektrofahrzeug für Hohen Neuendorf
18.12.2014
Polizei Oberhavel: Polizeibericht vom 18. Dezember - Menschliche Knochen auf Baustelle gefunden
18.12.2014
Oberhavel SPD erwartete Sparvorschläge statt der geplanten Kredite - Oranienburgs Kämmerin weist Kritik zurück
20.12.2014