Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel 2. MAZ-Feuerwehr-Cup steigt am 29. Juni
Lokales Oberhavel 2. MAZ-Feuerwehr-Cup steigt am 29. Juni
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 10.04.2019
Gewonnen haben im letzten Jahr die Gastgeber aus Germendorf. Quelle: Robert Roeske
Oranienburg

Es geht wieder los: Auch in diesem Jahr werden wieder Feuerwehren aus der Region beim 2. MAZ-Feuerwehr-Cup gegeneinander Fußball spielen.

Kleinfeldcup für Feuerwehren aus Oberhavel

Am 29. Juni geht es für rund zehn geplante Mannschaften nach Germendorf. Nicht in Schutzkleidung, sondern in Sportsachen, denn die Feuerwehren messen sich bei dem Kleinfeldwettkampf mit den umliegenden Wachen. Beginn des Cups ist um 10 Uhr.

Wollen Sie mit Ihrer Wehr diesmal mitmachen. Dann melden Sie sich bitte unkompliziert eine Mail an die MAZ-Redaktion schicken: Sebastian.Morgner@maz-online.de – und schon können sie mitkicken. Oder informieren Sie Cornel Gratz per Mail an Gratz@Oranienburg.de – „Das wird wieder gut“, finden MAZ-Redationsleiter Sebastian Morgner und Chef-Organisator Cornel Gratz von der Germendorfer Feuerwehr.

Erfolgreiche Premiere

Bei der Premiere im letzten Jahr gewannen am Ende die Gastgeber aus Germendorf. Alle weitere Ergebnisse und Impressionen aus dem letzten Jahr lesen Sie hier.

Von MAZonline

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist am Donnerstag mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

10.04.2019
Oranienburg Polizeibericht Oberhavel vom 9. April 2019 - Polizeiüberblick: 172 Fahrzeuge in Oranienburg kontrolliert

Ein betrügerischer Anruf in Hennigsdorf, Widerstand gegen die Polizei in Oranienburg und ein versuchter Pkw-Diebstahl in Schildow – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 9. April

09.04.2019

Ein Bombenverdacht im Oder-Havel-Kanal, Niedrigwasser auf der Oder und Arbeiten an den Schleusen in Zaaren und Kannenburg behindern die Berufsschifffahrt und den Sportbootverkehr in Oberhavel ganz massiv – und sorgen für ruhigere Zeiten bei der Wasserschutzpolizei.

12.04.2019