Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel A10-Anschlussstelle Mühlenbeck tageweise zu
Lokales Oberhavel A10-Anschlussstelle Mühlenbeck tageweise zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:38 23.03.2018
Aufgrund von Baumfällarbeiten wird auch die A10-Anschlussstelle Mühlenbeck im Januar tageweise gesperrt. Quelle: Helge Treichel
Anzeige
Mühlenbeck

Auch in der Woche vom 22. bis 26. Januar 2018 wird es aufgrund vorbereitender Fällarbeiten für den anstehenden Ausbau der A10 zu weiteren Verkehrseinschränkungen kommen. Das teilte die Deges als Projektbegleiter am Montag mit, und gab gleichzeitig Informationen zu den damit verbundenen Umleitungen.

Sperrungen in Fahrtrichtung Pankow von Montag bis Mittwoch

Von Montag, 22. Januar, 8 Uhr, bis Mittwoch, 24. Januar, 18 Uhr, ist in Fahrtrichtung Autobahndreieck Pankow die Auffahrt der Anschlussstelle Mühlenbeck gesperrt (südliche Seite). Empfohlen wird die folgende Umleitung, die vor Ort auch ausgeschildert ist: Zunächst in Richtung Hamburg auffahren, bis zur Anschlussstelle Birkenwerder, hier ab- und in Richtung Autobahndreieck Pankow wieder auffahren.

Anzeige

Sperrungen in Fahrtrichtung Hamburg Donnerstag und Freitag

Am Donnerstag, 25. Januar, ist in Fahrtrichtung Hamburg von 8 bis 18 Uhr die Ausfahrt der Anschlussstelle Mühlenbeck gesperrt (nördliche Seite). Empfohlene Umleitung an diesem Tag ist die Weiterfahrt bis zur Anschlussstelle Birkenwerder, hier ab- und in Richtung Autobahndreieck Pankow wieder auffahren, an der Anschlussstelle Mühlenbeck ausfahren auf die L21.

Am Freitag, 26. Januar, ist in Fahrtrichtung Hamburg von 8 bis 18 Uhr die Auffahrt der Anschlussstelle Mühlenbeck gesperrt (nördliche Seite). Empfohlen wird an diesem Tag die Umleitung U32 über Mühlenbeck und Bergfelde bis zur Anschlussstelle Birkenwerder.

Auch Anschlussstelle Birkenwerder im Januar teilweise gesperrt

Bereits vom 8. bis 10. Januar 2018 sowie aktuell vom 15. bis 18. Januar ist die A10-Anschlussstelle Birkenwerder aufgrund von Baumfällarbeiten geschlossen (MAZ berichtete). Grund für die Baumfällungen ist die geplante Verbreiterung der A10 bis zum Jahr 2022 auf sechs Spuren.

Von MAZonline

15.01.2018
15.01.2018
15.01.2018