Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Aktuell in Rot-Weiß
Lokales Oberhavel Aktuell in Rot-Weiß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:20 23.04.2018
Vorstellung der neuen Website im Rathaus
Vorstellung der neuen Website im Rathaus Quelle: Martina Burghardt
Anzeige
Zehdenick

Klar strukturiert, übersichtlich und in den Stadtfarben Rot-Weiß präsentiert sich Zehdenick seit dieser Woche im Internet. Sowohl Bürgermeister Arno Dahlenburg (SPD) als auch alle anderen Beteiligten sind froh, dass das lange Warten auf die neue Website ein Ende hat.

Immer neue Bilder aus Zehdenick

Die alte Internetseite war vor mehr als 20 Jahren ins Netz gestellt worden. Den neuen Internetauftritt versteht die Stadtverwaltung als Dienstleistung, will jedoch darüber hinaus die Bürger in die Gestaltung einbeziehen. So soll die Startseite künftig von Amateurfotografen bebildert werden. Quartalsweise werden die Fotos, die von jedermann geschickt werden können, erneuert. „Wir hoffen auf zahlreiche Einsendungen“, so der Bürgermeister.

An Einwohner und Touristen gedacht

Doch damit nicht genug. „Auf unserer anspruchsvollen Homepage sollen regelmäßig aktuelle Nachrichten veröffentlicht werden“, kündigt Arno Dahlenburg an. „Anregungen und Hinweise sind erwünscht.“ Darum wird sich Daniela Hold kümmern, die für die Pflege der Website zuständig ist.

Bei der inhaltlichen Gestaltung wurde sowohl an die Einwohner von Zehdenick als auch an Besucher und Touristen gedacht. Ein interaktiver Stadtplan und City-Angebote erleichtern die Orientierung.

Informationen zu den Vereinen der Stadt

Aktualisiert sind sämtliche Daten und Kontakte sowie das Formularcenter, das weitestgehenden Service bietet. Alle verfügbaren Informationen, etwa zu Vereinen in der Stadt, wurden zusammengetragen. Zahlreiche Links führen den virtuellen Besucher weiter, zum Beispiel zu den Touristinformationen Fürstenberg, Himmelpfort, Stechlin und Zehdenick.

Stadtverordnete erwarten Aktualität

Die Fraktionsvorsitzenden waren Anfang des Jahres über die Neugestaltung des Interntauftritts informiert worden. „Sie haben sehr wohlwollend zugestimmt“, sagte Hartmut Leib (SPD), Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung, bei der Präsentation der Website im Rathaus. „Ich freue mich, dass wir endlich eine aktuelle, aktive Homepage haben.“ Einen „Nachteil“ sprach er allerdings an: „Das sieht arbeitsintensiv aus“, sagte er. „Wir erwarten, dass die Inhalte brandaktuell sind.“ Nun hofft Hartmut Leib, dass bald der „papierlose Ratsmanager“ eingeführt wird, damit Kosten und Papier eingespart werden können.

Für die Neugestaltung der Homepage waren im Haushaltsplan Gesamtkosten in Höhe von 10 000 Euro vorgesehen. Den Auftrag hat die Neubrandenburger Werbeagentur Lieps erhalten. Mit der Zusammenarbeit ist man in der Stadtverwaltung sehr zufrieden, nachdem vorherige Anläufe weniger gut geklappt hatten.

Stadtseite auch mobil lesbar

Die Zehdenicker Internetseite gibt es übrigens auch in der mobilen Fassung. Nicht überall werden die Wassertouristen ein Netz haben. Doch zumindest den Breitbandausbau hat man in Zehdenick im Blick.

Von Martina Burghardt

23.04.2018
23.04.2018