Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Auf ein Wort Einfach tierisch!
Lokales Oberhavel Auf ein Wort Einfach tierisch!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 23.07.2014
Quelle: Rebecca Krizak

Je länger ich darüber nachdenke, desto sicherer bin ich: Das Leben ist einfach tierisch. Glauben Sie nicht? Dabei pfeifen es doch inzwischen die Spatzen von den Dächern, dass da draußen eine Affenhitze herrscht. Ich dachte am Sonntag, mein Hamster bohnert, als ich zur Mittagszeit mit einem Bärenhunger vor die Tür trat. Da brat’ mir doch einer einen Storch! Bei den Temperaturen schwitzt man ja schon vom Nichtstun wie ein Schwein und die Haut wird krebsrot. Wie schön wären jetzt ein paar Tage Schafskälte. Oder sich einfach nur für eine Weile im kühlen Keller einigeln. Und noch ist kein Ende der Hundstage in Sicht. Die Wetterfrösche denken gar nicht daran, von der obersten Sprosse herunterzuklettern. Diese Faultiere! Wenn ich daran denke, dass die Hüpfer ausgerechnet während meines Urlaubs tagelang abgetaucht waren, bekomme ich noch jetzt einen Hals wie eine Giraffe. Aber ich will nicht bockig sein oder mich wie ein störrischer Esel ins Schneckenhaus zurückziehen. Unter der Bullenhitze leiden alle. Das geht den Menschen wie den Tieren.

Von Bert Wittke

Bert.Wittke@MAZ-online.de

Auf ein Wort Auf ein Wort von Bert Wittke - Heiße Liebe

Auf ein Wort, das ist die MAZ-Kolumne über Interessantes, Kurioses, Witziges aus dem Alltag. Heute: Bert Wittke über ein Rendevous in der Oranienburger Orangerie, Schweißperlen auf der Stirn und die Freude auf eine kalte Dusche.

22.07.2014
Auf ein Wort Auf ein Wort von Robert Tiesler - Der Parkplatz ist (nicht) voll

Auf ein Wort, das ist die MAZ-Kolumne über Interessantes, Kurioses, Witziges aus dem Alltag. Heute: Robert Tiesler über eine Abkühlung im See, dutzende Wagen im Halteverbot und Einweiser, die anscheinend keinen Wert auf Parkgebühren legen.

21.07.2014
Auf ein Wort Auf ein Wort von Stefan Zwahr - Chef, ich hau in den Sack!

Auf ein Wort, das ist die MAZ-Kolumne über Interessantes, Kurioses, Witziges aus dem Alltag. Heute: Stefan Zwahr über den Erfolg im Alltag, einen überraschenden Schritt und das fehlende finanzielle Polster für eine Frühverrentung.

21.07.2014