Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Auf ein Wort Guter Schein
Lokales Oberhavel Auf ein Wort Guter Schein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 15.05.2018
Helge Treichel.
Helge Treichel. Quelle: MAZ-EBV
Anzeige
Oranienburg

Vor einer Woche erregte plötzlich ein Zettel meine Aufmerksamkeit, der seit einiger Zeit am Klemmbrett in unserem Flur hängt. Die Aufschrift: „Gutschein“. Dieses Geschenk im Wert von 80 Euro, einzulösen in einem Oranienburger Sportgeschäft, hatte ich total aus dem Blick verloren. Meine Schwiegereltern hatten mir damit alles Gute, Gesundheit, Energie und Glück gewünscht. Danke noch mal. Mein nächster Blick ging zum Datum: Juni 2016. Hoffentlich ist der zwei Jahre gültig, hoffte ich inständig. Es dauerte eine ganze Weile, um den winzigen Hinweis zu finden. Der Gutschein unterliegt der gesetzlichen Verjährungsfrist nach Bürgerlichem Gesetzbuch und ist demnach sogar drei Jahre nach Ausstellungsdatum gültig. Ich freute mich über das tolle Geschenk, das ich nun ja sogar VOR meinem Geburtstag einlösen kann. Was ich mir dafür hole? Keine Ahnung. Das wird eine Überraschung. Schauen Sie doch mal bei sich zu Hause nach, ob da nicht auch noch irgendwo ein Gutschein schlummert. Drei Jahre können verdammt kurz sein.

Von Helge Treichel

06.05.2018
Auf ein Wort Guten Tag! - Perfekt!
24.04.2018
Oberhavel Guten Tag! - Blitzgewitter
13.04.2018