Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Baucontainer zum zehnten Mal geknackt
Lokales Oberhavel Baucontainer zum zehnten Mal geknackt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:41 10.03.2018
Immer wieder werden Container auf der Baustelle an der Veltener Poststraße, wo neue und seniorengerechte Wohnungen gebaut werden, von Einbrechern heimgesucht. Quelle: Enrico Kugler
Velten

Trauriges Jubiläum: Unbekannte Täter hebelten in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag drei Container auf einer Baustelle in der Veltener Poststraße aufgehebelt und diverse Werkzeuge sowie Jacken und Getränke gestohlen. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 2000 Euro beziffert.

Zehnter Einbruch seit November 2017

Es handelt sich inzwischen um den zehnten Einbruch auf dieser Baustelle seit November 2017. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Zeugen werden gebeten, sich in der Polizeiinspektion Oberhavel unter der Telefonnummer 03301/8510 zu melden.

Revierpolizisten sensibilisiert

Wie es am Freitag aus der Polizeidirektion Nord hieß, wolle mit örtlichen Revierpolizisten über geeignete Maßnahmen beraten, um künftig Einbrüche auf dieser Baustelle verhindern zu können. Dabei handele es sich in der Poststraße schwieriges Terrain, weil die Baustelle nicht komplett eingezäunt ist.

Von MAZonline

Jeden Mittwoch treffen sich in der Löwenberger Schulsporthalle Mädchen und Jungen zum Gerätturnen. Mit dabei waren diesmal auch Francesca und Isabell Schöne aus Hoppenrade. Die 15- und 18-jährigen Schwestern haben sich bei der MAZ-Aktion „Fit & Gesund 2018“ für ein Schnuppertraining angemeldet.

12.03.2018

Es gibt zwölf goldene Regeln im Umgang mit Hunden. Damit haben sich am Donnerstag die Kinder der Marwitzer Kita „Storchennest“ befasst. Ein Hundetrainer kam dazu auf den Dorfanger.

11.03.2018

Die Ausstellungsflächen sind schon verwaist, im VW-Pavillion stehen nur noch wenige Neuwagen. In drei Wochen ist das Erkner Autohaus komplett dicht.

11.03.2018