Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Birkenwerder Kurzzeit-Sperrungen auf dem Berliner Ring
Lokales Oberhavel Birkenwerder Kurzzeit-Sperrungen auf dem Berliner Ring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 26.09.2019
Am kommenden Sonntag, 29. September, müssen Autofahrer am Vormittag mit kurzzeitigen Verkehrsunterbrechungen rechnen. Quelle: dpa/Bernd Settnik
Mühlenbeck/Birkenwerder

Am kommenden Sonntag, 29.  September, müssen Autofahrer am Vormittag mit kurzzeitigen Verkehrsunterbrechungen rechnen. Auf dem nördlichen Berliner Ring in Fahrtrichtung Berlin wird der Zustand der Straßen für den derzeit laufenden Ausbau der A10 untersucht. Um die Arbeiten abzusichern, muss der Verkehr mehrmals für kurze Zeit ruhen.

Daher wird die Fahrbahn im Zeitraum von 9 bis 11 Uhr mehrmals kurzzeitig gesperrt. Betroffen ist die Fahrbahn zwischen Anschlussstelle Birkenwerder und Autobahndreieck Pankow in Höhe der Anschlussstelle Mühlenbeck. Weiterhin sind neben der Abfahrt zur L21 auch die Auffahrt zur A10 in Richtung Berlin betroffen.

Die A 10 und die A 24 zwischen dem Dreieck Pankow und der Anschlussstelle Neuruppin gehören zu den meistbefahrenen Strecken der Region. Sie werden bis 2022 unter laufendem Verkehr ausgebaut oder erneuert, um dem künftigen Verkehrsaufkommen gerecht zu werden.

Von MAZ-Online

Ein 31-Jähriger wurde rastete am Sonntag in Birkenwerder bei einem Rettungseinsatz dermaßen aus, dass die Sanitäter die Polizei zur Unterstützung anforderten. Auch Krankenhaus gab der alkoholisierte Mann keine Ruhe und bedrohte gar seine behandelnde Ärztin.

23.09.2019

Die Möglichkeit für Auszubildende, während ihrer Ausbildung internationale Praktikumserfahrung zu sammeln, kommt offenbar gut an in Oberhavel. Zahlreiche Betriebe ermöglichten ihren Azubis die Gelegenheit, Berufserfahrung im Ausland zu sammeln. Die erhielten nun von der Handwerkskammer Potsdam ihren damit verbundenen „Europass Mobilität“.

23.09.2019

Elektroautonutzer können ab sofort eine öffentliche Ladestation auf dem Rathausparkplatz von Birkenwerder nutzen. Auch der Fuhrpark der Gemeinde wurde auf Elektroautos umgestellt, wodurch sogar Geld in der Gemeinde gespart werden kann.

23.09.2019