Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Birkenwerder Briesesee – Gegend lädt zum Wandern und Radeln ein
Lokales Oberhavel Birkenwerder Briesesee – Gegend lädt zum Wandern und Radeln ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 02.01.2019
So schön ist der Wanderweg in der Nähe der Gaststätte „Briesekrug“. Quelle: Enrico Kugler
Birkenwerder

Neulich habe ich ja ein nettes Interview mit dem Fitnesstrainer Robbin Franke gemacht und er hatte als Treffpunkt den Briese-Parkplatz gleich um die Ecke von der GaststätteBriesekrug“ vorgeschlagen, die leider erst wieder Ostern öffnet. Und ich war überrascht, wie schön und idyllisch es rund um den „Briesekrug“ ist und wie gut man in der Gegend wandern kann. Nähe der Gaststätte läuft man zuerst über eine kleine Brücke und wandert dann weiter über den erhöhten hölzernen Briesesteig zum Briesesee.

Der See ist auch gut mit der S-Bahn und dem Rad erreichbar

Selbst jetzt, im Winter, kann man hier dick eingemummelt kurz auf einer der Bänke verweilen und den beruhigenden Blick auf den See genießen. Ein Klettergerüst lädt Kinder zum Toben ein. Der Briesesee wurde um 1900 künstlich angestaut. Er verdankt seinen Namen der Briese, die ihn durchfließt und selbst im Wandlitzsee entspringt und in der Havel mündet. Im Sommer lädt die Badestelle mit hellem Sand zum Planschen ein. Auch Angler sollen hier auf ihre Kosten kommen. Das Tolle ist, dass der Briesesee auch mit der S-Bahn erreichbar ist. Von den Bahnhöfen Birkenwerder und Borgsdorf sind es nur etwa drei Kilometer Fußweg.

An der Gaststätte „Briesekrug“ führen viele Rad- und Wander-Touren vorbei. Quelle: Enrico Kugler

Auch Angler sollen auf ihre Kosten kommen

Übrigens ist der See auch im Rahmen der 66-Seen-Wanderung aufgeführt. Wer keinen Bock zum Wandern hat, kann auch mit dem Rad kommen. Die Wege rundherum sind radgerecht ausgebaut. Kein Wunder, denn die Gegend liegt direkt am Fernradweg Berlin-Kopenhagen sowie am Havelradweg.

Mit dem Auto fährt man am besten über die A 10 (Abfahrt Birkenwerder) oder die B 96/B 96a und biegt in Richtung Bergfelde hinter dem S-Bahnhof Birkenwerder links ab. Weiter gehts dann bis nach Briese. Um die schöne Umgebung kann man die Leute aus Birkenwerder und Borgsdorf schon beneiden.....

Von Jeannette Hix

Viel ist im Jahr 2018 im Landkreis Oberhavel passiert. Die MAZ-Redaktion hat darüber berichtet, es gab gute, und auch weniger gute Nachrichten. Im Rückblick spricht die Redaktion über ihre ganz persönlichen „Momente 2018“.

01.01.2019

Gleich eine ganze Rotte Wildschweine wollte Sonnabend die A10 bei Birkenwerder überqueren und verursachte dabei in Fahrtrichtung Pankow einen Verkehrsunfall mit zwei Pkws. Alle fünf Tiere überlebten die Kollision nicht.

20.02.2019

Weihnachten zuviel geschlemmt und überhaupt ein paar Pfunde weniger wären toll? Robbin Franke im Briesetal zeigt, wie man schon beim Spaziergang ganz leicht seine Fitness stärken kann.

30.12.2018