Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Birkenwerder Kollision auf A10: 27-Jährige verletzt ins Krankenhaus
Lokales Oberhavel Birkenwerder Kollision auf A10: 27-Jährige verletzt ins Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 02.12.2018
Weil sie auf der A10 zu schnell unterwegs war, kollidiert eine 27-Jährige mit einem vorausfahrenden Pkw und kam verletzt ins Krankenhaus. (Symbolbild) Quelle: Nicolas Armer/DPA
Birkenwerder/Mühlenbeck

Eine 27-jährige Fahrerin eines Pkw Toyota wurde bei einem Unfall auf dem nördlichen Berliner Ring in Fahrtrichtung Pankow zwischen den Anschlussstellen Birkenwerder und Mühlenbeck am Freitag verletzt und wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus nach Oranienburg gebracht.

Zu schnell gefahren, aufgefahren

Gegen 14.35 Uhr war die Frau, die auf der linken Fahrbahn unterwegs war, laut Polizei „aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit“ auf einen vorausfahrenden Pkw VW aufgefahren, der zuvor verkehrsbedingt hatte abbremsen müssen. Bei der Kollision wurde die 27-Jährige leicht verletzt.

Beide Fahrzeuge anschließend nicht mehr fahrbereit

Sowohl der Toyota als auch der VW waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich laut Information der Polizei auf rund 6000 Euro. Der Toyota wurde aus Gründen des Eigentumschutzes durch die Polizei sichergestellt, nachdem dessen Besitzerin ins Krankenhaus gebracht worden war.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Der Verein Willkommen in Birkenwerder und der Förderverein der Clara-Zetkin-Gedenkstätte haben die Autorin Claudia Johanna Bauer für eine Schreibwerkstattreihe im März 2019 in Birkenwerder gewinnen können.

01.12.2018

Glühwein, Mutzen und kandierte Äpfel: Endlich ist sie wieder da, die Zeit der Weihnachtsmärkte. Mehr als 40 gibt es in diesem Jahr in der Region Oberhavel. Wir haben alle Infos über die Märkte für Sie zusammengefasst.

01.12.2018

Seit dem Start der Dauerbaustelle auf der A10 und A24 im Mai 2018 knallt es auf der Autobahn häufiger. Dramatisch angestiegen sind die Unfallzahlen jedoch nicht, die Zahl von bei Unfällen verletzten Personen ging sogar zurück.

30.11.2018