Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Birkenwerder Lkw kollidiert auf A10 mit Baustellenfahrzeug: 100.000 Euro Schaden
Lokales Oberhavel Birkenwerder Lkw kollidiert auf A10 mit Baustellenfahrzeug: 100.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 21.11.2019
Zu einem Unfall zwischen Lkw und Baustellenfahrzeug wurde die Polizei am Mittwoch auf der A10 bei Birkenwerder gerufen. (Symbolbild) Quelle: Monika Skolimowska/ZB/DPA
Birkenwerder

Zu enormem Sachschaden und glücklicherweise nach ersten Erkenntnissen keinen Verletzten führte am Mittwochvormittag ein Verkehrsunfall an der A10-Anschlussstelle bei Birkenwerder, in den unter anderem ein Lkw-Gespann mit Anhänger verwickelt war.

Nach ersten Erkenntnissen hatte ein 81-jähriger Lkw-Fahrer gegen 10.45 Uhr die A10 an der Anschlussstelle Birkenwerder befahren, in deren Bereich sich eine Baustelle befindet. Dabei kollidierte sein Lkw mit einem Baustellenfahrzeug, nach Informationen der Polizei einem Teerkocher, als der offenbar das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte.

Durch den Zusammenstoß wurden keine Personen verletzt, jedoch waren beide Fahrzeuge anschließend nicht mehr fahrbereit. Nach ersten Schätzungen entstand durch die Kollision ein Gesamtsachschaden von rund 100.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg & Berlin...

Von MAZonline

Ihre Haut ist so verletzlich wie ein Schmetterlingsflügel. Jeder Druck, jeder Stoß löst eine Blase aus. Jeder Verbandswechsel bei der 13-Jährigen dauert drei bis vier Stunden. „RTL – Wir helfen Kindern“-Patin Victoria Swarovski war einen Tag in Birkenwerder.

21.11.2019
Oranienburg Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 20. November 2019 - Polizeiüberblick: Falscher Polizist ruft Senioren an

Ein falscher Polizist in Birkenwerder und Hohen Neuendorf, ein Einbruch in ein Oranienburger Einfamilienhaus und ein Auffahrunfall in Birkenwerder – dies und mehr gibt es im Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 20. November 2019

20.11.2019

Statt auf ihrer Schulbank zu sitzen, arbeiteten die 146 Schüler der 9. Klassen in der vergangenen Woche in unterschiedlichen Abteilungen einer zur Unterstützung der Berufsfindung gegründeten Schul-GmbH.

19.11.2019