Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Birkenwerder Eine neue Kita für Birkenwerder
Lokales Oberhavel Birkenwerder Eine neue Kita für Birkenwerder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:35 26.09.2018
2016 feierte die Kita Krümelstein ihren 70. Geburtstag. Quelle: Helmut Schneider
Anzeige
Birkenwerder

Der Ortsentwicklungsausschuss empfahl am Dienstagabend mit vier Ja-Stimmen und einer Enthaltung, dass in der Geschwister-Scholl-Straße 2 in Birkenwerder eine neue Kita gebaut werden soll. Nötig wird dieser Neubau, weil durch veränderte, gesetzliche Rahmenbedingungen, eine höhere Betreuungsquote und durch den Wegfall mehrer Tagesmütter im Ort, die bestehenden Einrichtungen ihre Kapazitätsgrenze erreicht habe.

Keine Betreuung mehr in den Nachbarkommunen

Zudem können in den Nachbarkommunen zukünftiger weniger oder sogar keine Kinder aus Birkenwerder mehr betreut werden. Zur Zeit haben noch 38 Kinder aus Birkenwerder in Hohen Neuendorf einen Kitaplatz. Um auch den Rechtsanspruch auf eine Kindertagesbetreuung ab dem ersten Lebensjahr gewährleisten zu können, müssen laut Kitabedarfsplan 50 neue Plätze geschaffen werden. Dies soll in der Geschwister-Scholl-Straße geschehen, weil dort ein Neubau am schnellsten zu realisieren ist, da das Grundstück der Gemeinde gehört und sofort bebaubar ist, sobald es beräumt wurde. Die Ausschussmitglieder regten jedoch an, die Größe der Kita noch einmal zu überdenken, da derzeit die Kita Krümelstein in einem Mietobjekt untergebracht ist. Eine Modulbauweise könnte eine Lösung sein, so die Botschaft an die Verwaltung.

Von Ulrike Gawande