Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Birkenwerder Radfahrer bei Verkehrsunfall in Birkenwerder verletzt
Lokales Oberhavel Birkenwerder Radfahrer bei Verkehrsunfall in Birkenwerder verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 10.01.2020
Der Radfahrer wurde bei dem Zusammenstoß verletzt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Birkenwerder

Beim Abbiegen von der Hauptstraße in Birkenwerder nach rechts in die Frankenstraße übersah am Donnerstag (9. Janauar) gegen 12.10 Uhr eine 79-jährige Oberhavelerin offenbar einen Radfahrer. Der 51-jährige Oberhaveler kollidierte mit dem Pkw Peugeot der Frau und verletzte sich dabei. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird nach ersten Erkenntnissen mit etwa 100 Euro angegeben.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAZonline

Glienicke/Nordbahn - EU-Geld für ein Verkehrskonzept

Die vier im Arbeitskreis Niederbarnimer Fließlandschaft vereinigten Kommune Birkenwerder, Glienicke/Nordbahn, Mühlenbecker Land und Hohen Neuendorf erhalten Fördergeld von der EU. Dafür soll ein Berliner Büro jetzt ein zukunftsfähiges und tragbares Verkehrskonzept entwickeln.

08.01.2020

Ein Mann ohne Fahrkarte, dafür aber mit Drogen in Oranienburg, ein gestohlener Pkw in Hennigsdorf und ein Verkehrsunfall auf der A10 bei Birkenwerder – diese und weitere Meldungen der Polizei in Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 6. Januar 2020.

06.01.2020

Müll, Müll, nochmals Müll – darum dreht sich das Berufsleben von Manfred Speder, Geschäftsführer der Abfallwirtschafts-Union Oberhavel (AWU). Mit der Umstellung auf die Gelben Tonnen im Landkreis Oberhavel beginnt auch für AWU-Mitarbeiter ein neues Zeitalter, wie Speder im MAZ-Gespräch erklärt. Zudem verrät er, warum in Deutschland immer mehr Müll anfällt.

04.01.2020