Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel RB55 fällt komplett aus – SEV eingerichtet
Lokales Oberhavel RB55 fällt komplett aus – SEV eingerichtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 09.05.2019
Ein Zug im Bahnhof Schwante. Quelle: Robert Tiesler
Oberhavel

Die Regionalbahn RB55 fällt in der Zeit von Donnerstag bis Sonntag komplett aus. Betroffen sind alle Bahnhöfe im Bereich Kremmen, Oberkrämer, Velten und Hennigsdorf. Die Bahn gibt „betriebliche Gründe“ an.

Dreiviertel Stunde Fahrtzeit

Auf der Strecke fahren stattdessen Busse. Sie brauchen für die Strecke von Kremmen nach Hennigsdorf und in der Gegenrichtung je 45 Minuten. In Hennigsdorf fährt der Bus zwischen 4.20 und 21.20 Uhr stündlich. In Kremmen fährt der Bus zwischen um 5.10 Uhr, dann stündlich zwischen 6.15 und 21.10 Uhr jede Stunde sowie um 22.20 Uhr.

Wie die Bahn weiter mitteilt, sei in den Bussen des Ersatzverkehrs die Beförderung von Fahrrädern, Rollstühlen und Kinderwagen nur eingeschränkt möglich, wobei Fahrräder Nachrang haben. Das Buspersonal entscheide im Einzelfall über die Fahrradmitnahme.

Weitere Auskünfte zu den Fahrplänen gibt es auf der Seite der Deutschen Bahn.

Von MAZonline

Vom 17. bis 19. Mai versammeln sich in Oranienburg junge Unternehmer, Entscheidungsträger und Nachwuchsführungskräfte aus den neuen Bundesländern zur Mitteldeutschen Regionalkonferenz (MiRKo), um gemeinsam einen Austausch zu starten und voneinander zu profitieren.

08.05.2019

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist am Donnerstag mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

08.05.2019
Oberhavel Polizeibericht aus Oberhavel vom 8. Mai 2019 - Polizeiüberblick: Wegen Beleidigung mit Haftbefehl gesucht

Ein mit Haftbefehl Gesuchter in Zehdenick, eine obskure Kollision zwischen Lkw und Pkw in Oranienburg und beschädigte Wahlplakate in Gransee – dies und mehr gibt es im Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 8. Mai 2019.

08.05.2019