Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Corona: Jetzt 39 Erkrankte in Oberhavel – Landrat mahnt zu Solidarität
Lokales Oberhavel Corona: Jetzt 39 Erkrankte in Oberhavel – Landrat mahnt zu Solidarität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:20 21.03.2020
Landrat Ludger Weskamp bittet die Oberhaveler um Solidarität untereinander. Quelle: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dp
Anzeige
Oberhavel

Aktuell 39 bestätigte COVID-19-Fälle in Oberhavel meldete der Landkreis Oberhavel am Sonnabend in seinem täglichen Update der Zahlen. Von diesen sei eine am Freitagabend verstorben, hieß es weiter. Zwei weitere Personen werden derzeit stationär behandelt (Stand: Sonnabend, 21. März, 14 Uhr).

Der Verwaltungsstab des Landkreises Oberhavel habe die aktuelle Lage auch am Wochenende im Blick und arbeite weiter daran, die Gesundheit der Menschen in Oberhavel zu schützen. „Es ist wichtig, dass sich jetzt alle Oberhavelerinnen und Oberhaveler an die geltenden Bestimmungen halten", so Landrat Ludger Weskamp. „Hamsterkäufe sind unnötig. Bitte seien Sie solidarisch miteinander und geben Sie aufeinander acht!"

Anzeige

Lesen Sie dazu auch:

Von MAZonline

Anzeige