Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Corona in Oberhavel am 16. September 2021: Inzidenzwert sinkt auf 50,9
Lokales Oberhavel

Corona in Oberhavel am 16. September 2021: Inzidenzwert sinkt auf 50,9

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 16.09.2021
In diesem Artikel erfahren Sie alles über den aktuellen Stand der Verbreitung des Coronavirus im Landkreis Oberhavel.
In diesem Artikel erfahren Sie alles über den aktuellen Stand der Verbreitung des Coronavirus im Landkreis Oberhavel. Quelle: Fusion Medical Animation/Unsplash/hfr / hfr
Anzeige
Oberhavel

Der Inzidenzwert in Oberhavel sinkt leicht. So meldet das brandenburgische Gesundheitsministerium für den Landkreis eine Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Infektionen pro 100.000 Einwohner, von 50,9 (Stand: Donnerstag, 16. September, 0 Uhr). Es wurden 20 Neuinfektionen binnen 24 Stunden registriert. Der Landesdurchschnitt bei der Inzidenz liegt aktuell bei 44,2.

Im Nachbarkreis Ostprignitz-Ruppin liegt die Inzidenz bei 20,2. Für das Havelland werden 38,9 angegeben, für den Landkreis Barnim 45,4 und für die Uckermark 25,4. Für den Berliner Stadtbezirk Reinickendorf ist ein Inzidenzwert von 110,4 gemeldet.

Aktuelle Corona-Zahlen für den Landkreis Oberhavel

Aktuelle Zahlen und Statistiken zum Coronavirus

Diese beiden Artikel sind kostenlos für alle lesbar, die nachfolgenden regionalen Analysen sind MAZ-Plus-Lesern vorbehalten. Klicken Sie hier, um MAZ-Plus kostenlos zu testen.

Mehr aus Ihrer Region:

Der Newsletter direkt aus dem Newsroom

Die Top-Themen, die Brandenburg bewegen - und alle Infos zur Corona-Pandemie. Täglich von der Chefredaktion in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Hier gibt es alles wichtige aus Oberhavel:

Der MAZ-Corona-Newsblog: Die aktuelle Lage in Oberhavel

Von RND/kha