Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Das Familienrezept bleibt ein Geheimnis
Lokales Oberhavel Das Familienrezept bleibt ein Geheimnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 14.12.2017
Jede Pizza wird von Jens und Katrin Didoff nicht nur reichhaltig, sondern auch mit viel Liebe belegt.
Jede Pizza wird von Jens und Katrin Didoff nicht nur reichhaltig, sondern auch mit viel Liebe belegt. Quelle: Sebastian Morgner
Anzeige
Hennigsdorf

Unscheinbar wirkt das Eckhaus an der Kreuzung Berliner Straße/Feldstraße in Hennigsdorf. In dem Flachbau versteckt sich mit der Pizzeria Didoff ein Geheimtipp, der so geheim gar nicht mehr ist.

In gemütlicher und familiärer Atmosphäre können Pizza-Liebhaber ihren Gaumen verwöhnen lassen. Eine Hand voll rustikaler Tischgruppen vis-a-vis der Pizzatheke lädt zum Verweilen ein. 24 Variationen des italienischen Klassikers umfasst die Karte, hinzu kommt eine Auswahl an Salaten und Getränken. Zusätzlich wird jede Pizza auf Kundenwunsch auch individuell belegt. Das Familienrezept, Basis für alle Variationen, bleibt jedoch geheim. Die Lieblingsversionen der Stammgäste, und davon gibt es nicht wenige, hat Pizzabäcker Jens Didoff im Kopf abgespeichert.

Der weiße Flachbau, in dem sich „Pizza Didoff“ verbirgt, wirkt von außen unscheinbar. Quelle: Sebastian Morgner

Er hatte den Laden 1994 von Mutter Ilona übernommen. „Sie war lange Herzstück des Geschäfts“, erinnert sich der 53-Jährige. Seit 1988 steht er in dem Flachbau hinter dem Tresen. Erst als Angestellter, ab 1994 als Inhaber. 1997 lernte er Ehefrau Katrin kennen. Den Laden schmeißen sie heute gemeinsam. „Für uns ist das nicht nur ein Job. Was wir tun, tun wir mit Liebe. Die Menschen sollen mit mehr als einem vollem Magen heimgehen“, sagen sie. „Viele Gäste kommen auch her, um einen Schwatz zu halten oder weil sie ein offenes Ohr suchen.“ Bei den Didoffs sind sie da richtig.

Das reichlich belegte, mit tagesfrischen Zutaten zubereitete italienische Leibgericht, erhältlich in drei Größen zu einem fairen Preis ab vier Euro lässt keine Wünsche offen. Geöffnet hat „Pizza Didoff“ Montag bis Freitag von 11 bis 14 sowie 17 bis 21 Uhr. In der Vormittagsschicht gibt es zudem einen Lieferservice ab 15 Euro Bestellwert. An den Wochenenden bleibt die Tür bei den Didoffs zu. Nicht wenige Stammkunden bedauern dies. Und das verstehe ich nur zu gut.

Mehr Informationen: www.pizza-didoff.de

Von Nadine Bieneck

14.12.2017
Oberhavel Glienicke/Nordbahn und Mühlenbecker Land - Gemeinden unterzeichnen Erdgasliefervertrag
17.12.2017