Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Der Grundstein ist gelegt
Lokales Oberhavel Der Grundstein ist gelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 28.07.2017
Ralf Opitz von den Johannitern bekam tatkräftige Hilfe beim Einbetonieren der Kupferschatulle von den Kita-Kindern. Quelle: Andrea Kathert
Anzeige
Germendorf

Tagelang hatte es wie aus Eimern geschüttet. Und prompt am Donnerstagvormittag zur Grundsteinlegung für die neue Kita „Pusteblume“ schien die Sonne. „Ja, unsere Sonnenschein-Kinder haben die Sonne hergebracht“, sagte Erzieherin Christine Brandl. Die Kita-Kinder waren zünftig eingekleidet mit Westen, Gummistiefeln und Bauhelmen und hatten jede Menge Werkzeug dabei. „Ihr seht wirklich aus wie es sich für eine Baustelle gehört“, lobte Oranienburgs Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke. Er wünschte den Bauherren viel Glück und für das Haus allzeit ein fröhliches Kinderlachen.

Mit vereinten Kräften geht’s an Werk. Quelle: Andrea Kathert

Als Bauherr ergriff Ralf Opitz, Regionalvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe, das Wort und begrüßte alle Gäste, die zum Dorfanger gekommen waren. 3,1 Millionen Euro werden die Johanniter in den Neubau für 125 Kinder investieren. „865 Quadratmeter Betonboden sind jetzt schon zu sehen“, sagte Nils Kuntze, Geschäftsführer vom Planungsbüro „skp Architekten und Ingenieure“ aus Berlin-Buch. 28 Firmen sind an dem Projekt beteiligt. „Die meisten kommen aus Brandenburg.“ Es wird eine sehr moderne Kita.

Anzeige
Die Restarbeiten übernahm dann Louis. Wahrscheinlich war das nicht seine erste Grundsteinlegung, vermuteten die Gäste. Quelle: Andrea Kathert

Der massive Neubau ist ein mehrteiliger, u-förmig angeordneter Gebäudekomplex. Im linken, eingeschossigen Seitenflügel mit Satteldach befinden sich unter anderem ein Bewegungsraum, ein Forscherzentrum und ein Mehrzweckraum, in dem die Kinder auch essen können. Den rechten Flügel bilden zwei, leicht stumpfwinklig, ineinander stehende zweigeschossige Vorder- und Hinterhäuser, ebenfalls mit Satteldach. Dort werden unter anderem Themenräume und im hinteren Gebäude der separate Krippenbereich eingerichtet.

So sehen kleine Bauarbeiter aus. Die Kinder der Kita „Pusteblume“ in Germendorf waren perfekt ausgerüstet für die Grundsteinlegung.

144 000 Euro hat die Stadt Oranienburg als Eigentümer des Grundstücks für die Bauvorbereitung investiert. Ende 2018 wollen die Johanniter fertig sein. Nachdem sie ihr kleines Programm vorgetragen hatten, halfen die Kita-Kinder schon mal beim Einbetonieren der Kupferschatulle mit, um den Termin auch zu halten.

Von Andrea Kathert