Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Weitere Zugausfälle durch Brückenbauarbeiten
Lokales Oberhavel Weitere Zugausfälle durch Brückenbauarbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 20.08.2019
Die zahlreichen Fahrgäste der Linie RE 5 zwischen Oranienburg und Berlin müssen am Wochenende auf die S 1 ausweichen.
Die zahlreichen Fahrgäste der Linie RE 5 zwischen Oranienburg und Berlin müssen am Wochenende auf die S 1 ausweichen. Quelle: Matthias Busse
Anzeige
Oranienburg/Birkenwerder

Die Streckensperrung auf der S-Bahnlinie S1 von Oranienburg nach Birkenwerder endet Dienstagnacht zum Betriebsschluss. Am Mittwoch, 21. August, verkehrt die Linie S1 wieder planmäßig bis Oranienburg. Grund waren Verzögerungen bei Brückenbauarbeiten in Birkenwerder.

Ebenfalls wegen der Arbeiten an dieser Brücke steht zum kommenden Wochenende weiteres Ungemach den Fahrgästen bevor, die den schnelleren Regionalexpress bis Berlin-Hauptbahnhof über Gesundbrunnen nutzen: Von Freitag, 23. August, von 19.45 Uhr an bis voraussichtlich Montag, 26. August, um 5.45 Uhr verkehrt der RE 5 nicht ab Oranienburg.

S-Bahn statt Regional-Express

Außerdem entfallen in dieser Zeit die Züge des RE 20 zwischen Oranienburg und Birkenwerder. Die Bahn empfiehlt Fahrgästen, auf die Züge der S-Bahnlinie S1 auszuweichen. Allerdings müssen dabei sowohl die vom Regionalverkehr abweichenden Abfahrtzeiten der S-Bahnen, die im 20-Minuten-Takt verkehren, als auch deren längeren Fahrzeiten beachtet werden.

Reisende bis Hauptbahnhof müssen zudem in Berlin-Friedrichstraße auf die Ringbahn umsteigen und benötigen so bis zu 60 Minuten länger.

Ab Oranienburg verkehrt der RE 5 mit einigen Einschränkungen fahrplanmäßig nach Stralsund. Die werktägliche Unterbrechung der Ostseeverbindung zwischen Güstrow und Plaatz bis 6. September entfällt jedoch am Wochenende, so dass die Züge am Sonnabend und Sonntag durchfahren.

Allerdings halten einzelne Züge in Oranienburg nicht: Die Zugnummer RE 18490 um 8.11 Uhr ab Berlin-Hauptbahnhof wird ohne Zwischenhalt bis Rostock umgeleitet, in der Gegenrichtung die RE 18491 mit Ankunft um 21.07 Uhr in Berlin-Hauptbahnhof. Die RE 18492 um 10.02 Uhr ab Berlin-Südkreuz fällt aus, in der Gegenrichtung entfällt der RE 18493 mit planmäßiger Ankunft 18.56 Uhr in Berlin-Südkreuz.

Weitere Infos zu den Fahrplanänderungen der Bahn im Internet unter http://bauarbeiten.bahn.de

Von Matthias Busse