Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Drei BMW in einer Nacht geknackt
Lokales Oberhavel Drei BMW in einer Nacht geknackt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 28.05.2018
Diebe sind in der Nacht zu Sonntag in Hohen Neuendorf in drei BMW eingestiegen. Quelle: dpa
Hohen Neuendorf

Die Serie der Autoeinbrüche reißt nicht ab. Am vergangenen Wochenende haben sich Unbekannte in der Nacht von Sonnabend zu Sonntag wieder an drei BMW zu schaffen gemacht. Die Fahrzeuge waren zuvor in der Friedrichstraße, der Elsastraße und in der Berliner Straße abgestellt worden. Nachdem die Täter die Fahrzeuge aufgebrochen hatten, entwendeten sie daraus Navigationsgeräte, Airbags und in einem Fall auch das Lenkrad. Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Weitere Polizeimeldungen >>>

Von MAZonline

Mit einer Softairpistole hat ein 19-jähriger Iraner am Sonnabend vor dem Bahnhof in Oranienburg um sich geschossen. Dabei wurde ein 16-jähriger Jugendlicher an der Hand verletzt und ein vorbeifahrendes Auto am Kotflügel getroffen. Der Täter wurde vorläufig festgenommen, wobei er erheblichen Widerstand leistete.

28.05.2018
Oberhavel Polizeibericht vom 27. Mai - Audi am Oranienburger Bahnhof gestohlen

Ein gestohlener Audi in Oranienburg, Unfälle in Hohen Neuendorf, Gransee, auf der A24 bei Kremmen und in der Kreisstadt. Das und mehr im aktuellen Polizeibericht.

30.05.2018

Liveticker: Es ist vollbracht: Der Abriss der beiden Brücken auf dem nördlichen Berliner Ring ist beendet. Der Abschnitt zwischen der Anschlussstelle Mühlenbeck und dem Dreieck Pankow ist freigegeben.

27.05.2018