Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Eiskalt erwischt in Oberhavel
Lokales Oberhavel Eiskalt erwischt in Oberhavel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 26.08.2014
Beim DFB-Pokalspiel in Hohen Neuendorf begoss man Inka Gossmann-Reetz(SPD).
Beim DFB-Pokalspiel in Hohen Neuendorf begoss man Inka Gossmann-Reetz(SPD). Quelle: Robert Roeske
Anzeige
Oberhavel

Millionen Menschen auf der ganzen Welt gießen sich in diesen Tagen einen Eimer kaltes Wasser über den Kopf und benennen drei weitere, die sich ebenfalls besudeln müssen. Die Aktion soll auf die weitgehend unerforschte Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) aufmerksam machen und möglichst viele Menschen zum Spenden bringen. Die „Ice Bucket Challenge“ ist auch in Oberhavel angekommen. Nicht nur Bürger wie der Kremmener Theaterleiter Andreas Dalibor oder Jungschauspieler Dennis Kamitz haben sich begossen, auch Politiker machen sich für den guten Zweck nass. Am Rande des DFB-Pokal-Spiels der Frauen von Blau-Weiss Hohen Neuendorf gegen den MSV Duisburg (0:5) am Wochenende ließ sich Landtagskandidatin Inka Gossmann-Reetz (SPD) spontan begießen. Veltens Bürgermeisterin Ines Hübner nahm ihr Bad dagegen am Montag im eigenen Garten.

Veltens Bürgermeisterin Ines Hübner trug das Eisbad in ihrem Garten mit Fassung. Quelle: Privat

Genau wie Leegebruchs Bürgermeister Peter Müller (HGBV). „Ich habe nicht gezögert, auch wenn ich Bürgermeister bin“, sagt Müller. Er findet es gut, dass mit der Aktion auf die Krankheit ALS aufmerksam gemacht wird, an der auch der Physiker Stephen Hawking leidet. Peter Müller wisse aus seiner 16 Jahre langen Arbeit bei einer Krankenkasse, wie kostbar Geld für die Forschung in diesem Bereich sei.

Leegebruchs Bürgermeister Peter Müller findet es wichtig, dass die ALS-Krankheit erforscht wird. Quelle: Privat

Die Aktion, die sich via Handy-Videos im sozialen Netzwerk Facebook verbreitet, macht übrigens auch vor Oranienburgs Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke (SPD) nicht halt. Nominiert hatte ihn am Montag der Oranienburger DJ Lucas Fünfhaus.

Von Marco Paetzel

Polizei Oberhavel: Polizeibericht vom 26. August - Parteimitglieder streiten um Wahlplakat
26.08.2014
Oberhavel Entwarnung - Bombe ohne Zünder muss nicht entschärft werden - 100-Kilo-Bombe in Oranienburg gefunden
26.08.2014
Oberhavel Zwei Wochen früher wird das Obst gepflückt - Reiche Apfelernte in Oberhavel
26.08.2014