Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fürstenberg Straße am Weihnachtshaus gesperrt
Lokales Oberhavel Fürstenberg Straße am Weihnachtshaus gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 25.11.2019
Himmelpfort erwartet in der Vorweihnachtszeit viele Besucher. Quelle: Martina Burghardt
Himmelpfort

Zu den Weihnachtsmärkten an allen vier Adventswochenendenerwarten die Himmelpforter wieder zahlreiche Besucher, die meisten davon am 30. November und 1. Dezember sowie am und 14. und 15. Dezember.

Zur Sicherheit der zahlreichen Besucher im Bereich des Hauses des Gastes wird daher an diesen beiden Wochenenden von 11 bis 17 Uhr die Klosterstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Das betrifft aus Richtung Fürstenberg kommend den Bereich hinter der Klostermauer und aus Richtung Bredereiche kommend den Bereich hinter dem Kriegerdenkmal. An diesen Stellen befinden sich die letzten Wendemöglichkeiten.

Sperrung ist ausgeschildert

Sowohl in Bredereiche als auch am Abzweig Himmelpfort an der Landestraße in Richtung Lychen wird durch eine entsprechende Beschilderung auf die Sperrung für den Durchgangsverkehr hingewiesen. Wie die Stadt Fürstenberg/Havel mitteilt, wird ein damit beauftragter Sicherheitsdienst die Besucher zu den vorhandenen Parkmöglichkeiten lenken und dafür sorgen, dass das Durchfahrtsverbot beachtet wird.

Von MAZonline

Im Workshop des Jugend hackt Lab im Verstehbahnhof Fürstenberg entwickeln Kinder und Jugendliche eine Story und die Technik für ein Stadtspiel. Experten und Ehrenamtler unterstützen sie dabei.

24.11.2019

Fürstenberger ergreifen die Initiative: Sie wollen mehr Druck ausüben, damit endlich Barrierefreiheit am Bahnhof hergestellt wird. Diese Forderung ist schon zehn Jahre alt. Nun soll es erneut Aktionen geben.

22.11.2019

Experten aus den Bereichen IT-Technik, Bildung und Forschung besuchen mit der Bundestagsabgeordneten Anke Domscheit-Berg den Verstehbahnhof in ihrer Heimatstadt Fürstenberg.

22.11.2019