Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fürstenberg Hoher Sachschaden: Einbrecher im Umspannwerk Fürstenberg
Lokales Oberhavel Fürstenberg Hoher Sachschaden: Einbrecher im Umspannwerk Fürstenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 05.11.2019
Unbekannte Täter brachen in das Umspannwerk (Symbolbild) bei Fürstenberg ein. Quelle: Peter Geisler
Fürstenberg

Noch unbekannte Täter drangen im Zeitraum vom 30. Oktober bis 4. November 2019 unbefugt in das nahe der B96 gelegene Umspannwerk bei Fürstenberg ein. Zuvor hatten sie den Zaun aufgeschnitten, der das Umspannwerk umgibt, um auf das Gelände zu gelangen.

Dort machten sie sich dann an einer auf dem Gelände abgestellten Baumaschine zu schaffen, entwendeten eine Batterie sowie rund 100 Liter Diesel sowie eine Betankungspumpe. Insgesamt richteten die Einbrecher nach ersten Erkenntnissen der Polizei einen Schaden von rund 3000 Euro an.

Festgestellt wurde der Einbruch am Montag, den 4. November, und anschließend umgehend bei der Polizei angezeigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie mehr

Mehr Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Das Funkloch auf der B 96 südlich von Fürstenberg ist ein großes Risiko. Wenn dort ein Unfall wie am Freitag passiert und Rettungskräfte gerufen werden müssen, geht wertvolle Zeit verloren.

04.11.2019

Zehn Hotspots bieten künftig in Fürstenberg/Havel und einigen Ortsteilen freies WLAN. An drei Stellen, die mobilfunktechnisch unterversorgt sind, funktioniert das schon.

04.11.2019

Entwendete Kennzeichentafeln in Fürstenberg, gestohlene Werkzeuge in Birkenwerder und Brandgeruch in einem Oranienburger Mehrfamilienhaus – diese und weitere Meldungen der Polizei in Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 3. November 2019.

03.11.2019