Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fürstenberg Hubschraubereinsatz: Schwer verletzt nach Kollision mit Straßenbaum
Lokales Oberhavel Fürstenberg Hubschraubereinsatz: Schwer verletzt nach Kollision mit Straßenbaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 20.03.2019
Ein Rettungshubschrauber brachte die beiden Verletzten ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Ein Rettungshubschrauber brachte die beiden Verletzten ins Krankenhaus. (Symbolbild) Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Menz

Bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurden am Dienstagnachmittag ein 83-jähriger Opel-Fahrer sowie seine 79-jährige Beifahrerin. Der Mann war gegen 14.15 auf der Landesstraße zwischen Menz und Ausbau Blau (Gransee) unterwegs gewesen, als er aus noch ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort mit einem Baum kollidierte.

Rettungshubschrauber bringt Verletzte ins Krankenhaus

Die Rettungskräfte vor Ort forderten einen Rettungshubschrauber an, der die beiden Verletzten in ein Krankenhaus brachte. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Verletzten und des Pkws musste die Landesstraße zwischenzeitlich vollgesperrt werden. Der Opel war nach dem Zusammenprall nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von rund 10000 Euro.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline