Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fürstenberg Der Weihnachtsmann bekommt schon Briefe
Lokales Oberhavel Fürstenberg Der Weihnachtsmann bekommt schon Briefe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 24.07.2019
Fast 2000 Briefe sind im ersten Halbjahr 2019 bereits im Weihnachtspostamt Himmelpfort eingetroffen. Quelle: Deutsche Post
Anzeige
Himmelpfort

Kaum zu glauben, aber wahr – der Weihnachtsmann bekommt nicht nur im Herbst und Winter, sondern auch im Sommer Post. Mädchen und Jungen aus allen Teilen der Welt schicken ihre Wunschzettel eigentlich das ganze Jahr über an den bärtigen Alten. Im ersten Halbjahr 2019 sind bereits rund 1800 Briefe eingetroffen, die an die Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort adressiert sind.

Die meisten Kinder schicken ihre Wunschzettel an den Weihnachtsmann mit der Post. Manche stecken sie aber auch persönlich in einen eigens dafür in Himmelpfort aufgestellten Briefkasten, wenn sie mit ihren Eltern oder Großeltern einen Ausflug dorthin machen. Im November dieses Jahres wird die Deutsche Post traditionell wieder ihre Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort eröffnen. Dort beantwortet der Weihnachtsmann dann mit seinen Helferinnen alle Kinderbriefe. Bis zur Ankunft des bärtigen Geschenkebringers werden die bereits eingegangenen Wunschzettel sicher aufbewahrt. Die Adresse des Weihnachtsmannes lautet: An den Weihnachtsmann, Weihnachtspostfiliale, 16798 Himmelpfort.

Anzeige

Im vergangenen Jahr sind in dem Weihnachtsort Himmelpfort insgesamt 277 200 Wunschzettel angekommen. In den bundesweit sieben Weihnachtspostfilialen der Deutschen Post waren es zusammengenommen rund 588 568 Briefe.

Von MAZonline

Oberhavel Hallo Nachbar in Oberhavel - Hallo Nachbar in Oberhavel!
24.07.2019
23.07.2019