Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fürstenberg Motorraddiebstahl in Fürstenberg: Zeuge findet Gespann im benachbarten Wald
Lokales Oberhavel Fürstenberg Motorraddiebstahl in Fürstenberg: Zeuge findet Gespann im benachbarten Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 08.10.2019
Dieses historische Motorrad ist nach wie vor verschwunden. Quelle: Privat
Fürstenberg

Nimmt die Geschichte um die drei gestohlenen historischen Motorräder in Fürstenberg im Zuge eines Einbruchs in ein Einfamilienhaus im Robinienweg ein gutes Ende? Zumindest eines der Fahrzeuge ist auf merkwürdige Art und Weise wieder aufgetaucht. Die Besitzer haben unterdessen einen Finderlohn für die Suche nach den verschwundenen Motorrädern ausgesetzt.

Unbekannte hatten sich im Zeitraum von Sonnabend zu Sonntag gewaltsamen Zutritt in das Haus verschafft und dort alle Räume durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei entwendeten die Täter insgesamt drei historische Motorräder samt Fahrzeugschlüsseln. Die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte die Polizei zunächst nicht angeben, festgestellt hatte der 55-jährige Hausbesitzer den Einbruch am Sonntag gegen 11.45 Uhr.

Diese Simson S51 ist ebenfalls noch verschwunden. Quelle: Privat

Montagnachmittag meldete dann ein Zeuge bei der Polizei, dass er in einem Waldstück in der Nähe des Fürstenberger Bahnhofs am alten Stellwerk offenbar eines der drei gestohlenen Motorräder aufgefunden habe. Dabei handelte es sich um ein schwarzfarbenes Fahrzeug mit Beiwagen, eine MZ ES 300. Ein Kriminaltechniker der Polizei kam vor Ort zum Einsatz und sicherte an dem wiedergefundenen Fahrzeug Spuren. Anschließend konnte dieses an seinen Eigentümer zurückgegeben werden.

Dieses Gespann wurde von einem Zeugen am alten Stellwerk aufgefunden. Quelle: Privat

Nach wie vor verschwunden sind zwei weitere historische Motorräder. Bei diesen handelt es sich um eine schwarzfarbene MZ BK 350 mit dem amtlichen Kennzeichen OHV-MZ 56 sowie um eine rotfarbene Simson S51. Der Besitzer hat insgesamt einen Finderlohn von 2500 Euro ausgelobt, die zum Wiederfinden seiner Fahrzeuge führen.

Lesen Sie mehr

Mehr Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Jede Menge Pilze und kein Ende in Sicht: Pilzfreunde aus Oberhavel kommen weiterhin voll auf ihre Kosten. Bilder weiterer Spitzenexemplare erreichen die MAZ-Redaktion.

08.10.2019
Oranienburg Oberhavel: Polizeibericht vom 7. Oktober 2019 - Polizeiüberblick: Wiederholter Einbruch in Hennigsdorfer Firma

Ein Einbruch in einen Rohbau in Oranienburg, ein Zusammenstoß mit einem Dachs in Grüneberg und ein versuchter Einbruch in einen Oranienburger Friseursalon – Das lesen Sie im Polizeibericht vom 7. Oktober 2019.

07.10.2019

Bei einem Einbruch in der Nacht zu Sonntag in Fürstenberg sind zwei Zweiräder sowie ein Gespann gestohlen worden. Die Täter waren zuvor gewaltsam in das Einfamilienhaus auf dem Gelände eingedrungen.

07.10.2019