Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fürstenberg B96a: Beim Überholen verschätzt
Lokales Oberhavel Fürstenberg B96a: Beim Überholen verschätzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 12.12.2019
Der 79-jährige Fahrzeugführer und seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Fürstenberg

Ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen ereignete sich am Donnerstag (11. Dezember) gegen 13.50 Uhr auf der B96a nahe Fürstenberg. Ein 79-jähriger Fahrzeugführer befand sich hinter einem Lkw MAN. Diesen wollte der Senior noch vor einer Kurve überholen. Offenbar verschätzte sich der Fahrer des Skoda aber mit dem Gegenverkehr, so dass er direkt vor dem Lkw wieder auf seine Fahrspur einscheren wollte. Wie die Polizeidirektion Nord mitteilte touchierte der Pkw Skoda bei diesem Manöver den Lkw. In der Folge kam der 79-Jährige mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Straße ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Er und seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt und mussten mit dem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf etwa 4000 Euro.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAZonline

Eine 19-Jährige überschlug sich am Dienstag zwischen Neuglobsow und dem Abzweig nach Altglobsow. Die junge Frau wurde bei dem Unfall verletzt.

11.12.2019
Hennigsdorf Oberhavel: Polizeibericht vom 9. Dezember 2019 - Polizeiüberblick: Verletzt und nur in Unterhose

Ein verletzter Mann in Unterhose und eine kaputte Scheibe an einer Sporthalle in Hennigsdorf und entwendete Kennzeichen in Fürstenberg – diese und weitere Meldungen der Polizei in Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 9. Dezember 2019.

09.12.2019

Auf dem Fürstenberger Marktplatz, im Rathaus und in der Kirche stimmten sich die Besucher auf das Fest ein. Es gab reichlich und gut zu essen, Mitmachangebote für Kinder und ein Konzert in der Kirche.

08.12.2019