Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fürstenberg Polizei sucht mit Fotos nach drei Räubern
Lokales Oberhavel Fürstenberg Polizei sucht mit Fotos nach drei Räubern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 23.02.2019
Das Foto der Überwachungskamera zeigt die drei Räuber bei ihrem Einbruch in den Supermarkt in Fürstenberg.
Das Foto der Überwachungskamera zeigt die drei Räuber bei ihrem Einbruch in den Supermarkt in Fürstenberg. Quelle: Polizei
Anzeige
Fürstenberg

Mit der Hilfe von Fotos aus Überwachungskameras versucht die Polizei jetzt, eine Straftat aufzuklären, die Ende vergangenen Jahres in Fürstenberg begangen wurde.

Mit diesem weißen Pkw waren die Einbrecher in der Tatnacht unterwegs. Quelle: Polizei

Am 3. November waren dort drei bislang unbekannt gebliebene Personen gegen 1.40 Uhr in den Edeka-Supermarkt in der Hans-Günter-Bock-Straße eingebrochen. Die Täter waren mit einem hochwertigen Pkw unterwegs. Im Markt gingen sie offenbar zielgerichtet in das Büro, um dort nach Zigaretten zu suchen. Nachdem sie keine finden konnten, versuchten sie, in eine etwa 50 Meter entfernte Tankstelle einzubrechen. Dort probierten sie, die Eingangstür gewaltsam zu öffnen, wodurch jedoch Alarm ausgelöst wurde. Daraufhin flüchteten die Personen in dem Pkw.

Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass die Täter zuvor in Neustrelitz in einen Supermarkt in der Straße Am Kühlhausberg eingebrochen waren. Hinweise zu den Tätern oder zum Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion in Oranienburg unter der Telefonnummer 03301/8510 entgegen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline