Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fürstenberg Polizeiüberblick: Verletzt und nur in Unterhose
Lokales Oberhavel Fürstenberg Polizeiüberblick: Verletzt und nur in Unterhose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 09.12.2019
Der Verletzte gab an, von seinen drei Mitbewohnern geschlagen worden zu sein. (Symbolbild) Quelle: 13557194
Oberhavel

Die weiteren Polizeimeldungen aus Oberhavel finden Sie hier im Überblick:

Hennigsdorf: Geschlagen

Mit Verletzungen am Kopf und nur mit einer Unterhose bekleidet, kam ein 35-jähriger Mann Sonntagnacht (8. Dezember) 1.00 Uhr in ein Lokal in der Marwitzer Straße. Mitarbeiter riefen einen Krankenwagen und die Polizei. Mithilfe eines Dolmetschers konnte der Mann nach seiner Behandlung in einem Krankenhaus befragt werden. Er gab an, nach gemeinsamen Alkoholkonsum von seinen drei Mitbewohnern im Alter von 30, 36 und 42 Jahren in der Wohnung geschlagen worden zu sein. Die Ermittlungen wegen Körperverletzung führt die Kriminalpolizei der Inspektion Oberhavel.

Hennigsdorf: Scheibe der Sporthalle beschädigt

Vermutlich durch Jugendliche, welche sich Samstagabend (7. Dezember) im Waidmannsweg vor der Sporthalle der AlbertSchweitzer-Schule aufhielten und dort auch Alkohol und Speisen konsumierten, wurde eine auf der Rückseite befindliche Fensterscheibe eingeschlagen. Die Sachbeschädigung wurde am Sonntagmorgen durch ein Mitglied eines Sportvereins festgestellt und der Polizei gemeldet. Der Schaden beläuft sich auf etwa. 1000 Euro. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

Fürstenberg: Beide Kennzeichen entwendet

Im Zeitraum von Donnerstag (5. Dezember) bis Sonntag (8. Dezember) entwendeten bisher unbekannte Personen von einem PKW Renault Megane, welchen der Eigentümer auf Grund eines Ausfluges auf dem öffentlichen Parkplatz eines Autohauses in der Schützenstraße abgestellt hatte, die beiden Kennzeichentafeln OHV-DP 31. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen Diebstahl auf und setzte die Kennzeichen in Fahndung.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAZonline

Auf dem Fürstenberger Marktplatz, im Rathaus und in der Kirche stimmten sich die Besucher auf das Fest ein. Es gab reichlich und gut zu essen, Mitmachangebote für Kinder und ein Konzert in der Kirche.

08.12.2019

Kräuteressig und Quittensaft aus dem Kloster-Kräutergarten steht neben Honig aus Dollgow in den Regalen der Touristinformation Fürstenberg. Dort werden noch mehr Produkte regionaler Erzeuger und Handwerker angeboten.

05.12.2019

Gute Nachricht für Freizeitkapitäne: Mit Beginn der Sommersaison 2020 gibt es laut Wasserstraßenamt wieder freie Fahrt zwischen Berlin und der Mecklenburgischen Seenplatte. Auch die Fernsteuerung der Problemschleuse Zaaren soll dann funktionieren.

04.12.2019