Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fürstenberg Schleuse Zaaren: Kanus, Kajaks und Ruderboote an der Baustelle vorbeitragen
Lokales Oberhavel Fürstenberg Schleuse Zaaren: Kanus, Kajaks und Ruderboote an der Baustelle vorbeitragen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 19.04.2019
Kleinere Wasserfahrzeuge können ab sofort auf einem dafür angelegten Weg an der Schluese Zaaren vorbeigetragen werden. Quelle: Peter Geisler (Symbolbild)
Uckermark

Trotz der baustellenbedingten Sperrung der Schleuse Zaaren, Obere-Havel-Wasserstraße, steht ab sofort eine Umtragemöglichkeit für muskelbetriebene Kleinfahrzeuge wie Kanus, Kajaks und Ruderboote entlang der Schleuse Zaaren zur Verfügung. Das teilt das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde mit. Amtsleiter Peter Münch: „Trotz der aktuellen Einschränkungen für Motorboote und Fahrgastschiffe steht den Wasserwanderern die Nord-Süd-Verbindung der Oberen Havel zur Verfügung.“

Die Verkehrsfreigabe der Schleuse Zaaren ist weiterhin am 1. August 2019 zu erwarten.

Von MAZonline

Lukas Volkmann hat erstmals eine Flashback-Party in Fürstenberg veranstaltet. 550 Gäste jeden Alters amüsierten sich bei Diskomusik. Sein nächstes Projekt ist die House-Party zum Wasserfest.

18.04.2019

Amelie Kemmerzehl will übrig gebliebenen Kuchen und überzählige Würstchen nicht einfach wegschmeißen. Deshalb hat sie ihren Imbiss jetzt bei der Essensrettungs-App Togoodtogo angemeldet.

17.04.2019

Der Sozialausschuss Fürstenberg/Havel hat in seiner letzten Sitzung vor der Wahl über die Verteilung von Fördermitteln diskutiert. Außerdem ging es um die Vergabe von Mitteln aus dem Kooperationsfonds.

17.04.2019