Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Gegolft für guten Zweck
Lokales Oberhavel Gegolft für guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 16.05.2017
Die Golfer und Sponsoren nach ihrem Benefizturnier am vergangenen Sonntag auf der Golfanlage in Wall.
Die Golfer und Sponsoren nach ihrem Benefizturnier am vergangenen Sonntag auf der Golfanlage in Wall. Quelle: Lions Club Oranienburg
Anzeige
Oranienburg/Wall

Golfen zum guten Zweck, das war das Anliegen des 7. Storchen-Cups _ eines Golf-Turniers, das der Lions Club Oranienburg und der Golfclub Wall am Sonntag in Wall veranstalteten. 37 Golfer gingen an den Start, Sieger Jens Franke vom Gastgeber „Golf in Wall“. Etliche Firmen der Region, viele von ihnen sind Mitglieder im Lions Club, sponserten das Turnier. Einnahmen entstanden zudem durch die Teilnahme der Golfspieler. So kann der Lions Club ein Ergebnis von 4150 Euro verbuchen. Er unterstützt damit das Projekt „Theaterspielen zur Kompetenzentwicklung“ des Märkischen Sozialvereins e. V. Oranienburg. Das Projekt soll dazu beitragen, die Mädchen und Jungen in den Gruppen des Vereins in ihrem Auftreten zu stärken. Oftmals sind auch Mitglieder von Selbsthilfegruppen von psychischen und physischen Erkrankungen betroffen. Theaterspielen und besonders Improvisationsübungen helfen beim Aufbau eines guten Selbstbewusstseins.

Für die Familien der Golfer fanden in Wall Geschicklichkeitsspiele statt. Die Stimmung sei sehr gut gewesen, berichtet Christian Teege vom Lions Club Oranienburg. Man sei zudem mit dem Erlös des Turniers sehr zufrieden.

Von Marion Bergsdorf