Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ 2° wolkig
Lokales Oberhavel Glienicke

Glienicke

An der Glienicker Grundschule sind eine Lehrkraft und sowie ein Kind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aufgrund der positiven Testergebnisse hat die Schulleitung in Absprache mit dem Gesundheitsamt jeweils alle Mitschüler sowie die Lehrkräfte in häusliche Quarantäne geschickt.

26.11.2020

MAZ-Serie: Ganze 99 Einsätze standen bei der Feuerwehr Birkenwerder im vergangenen Jahr auf der Uhr. Dafür konnte man sich im Mai des vergangenen Jahres über einen Anbau am Depot freuen.

25.11.2020

Die Glienicker Gemeindevertretung hat am Dienstagabend (24. November) in einer Sondersitzung den Grundsatzbeschluss gefasst, Luftreinigungsgeräte für die Kindertagesstätten, Hort und Grundschule sowie Sitzungs- und Veranstaltungsräume anzuschaffen. Eine Vergabe erfolgte noch nicht, da zunächst Detailfragen zu beantworten sind.

25.11.2020

Eine klare Mehrheit der Glienicker Gemeindevertretung unterstützt den Vorschlag von Bürgermeister Hans G. Oberlack, Luftreinigungsgeräte anzuschaffen. Mit einem gemeinsamen Änderungsantrag soll das Verfahren sogar forciert und auf die Grundschule ausgedehnt werden.

23.11.2020

Mehr aus Glienicke

Am Freitagvormittag wurde die Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus in Glienicke gerufen, weil dort ein Rauchwarner ausgelöst hatte. In einer Wohnung hatte eine Kaffeemaschine Feuer gefangen. Die Polizei ermittelt nun, wie es dazu kommen konnte.

23.11.2020

Mediadaten Online-Marketing - Online Werbung

Die Märkische Allgemeine Zeitung ist der ideale Partner für digitale Werbung, Online-Marketing, Webseiten-Gestaltung und Multimedia-Angebote.

An der Europaschule am Fließ ist am Dienstagvormittag eine weitere Klasse in Quarantäne geschickt worden. Damit gelten mittlerweile für zwei komplette Schulklassen verschärfte Hygienemaßnahmen. Insgesamt drei Kinder wurden positiv getestet.

17.11.2020

Stefanie Liesig aus Glienicke hat ihren ganz persönlichen Abschied vom Flughafen Berlin-Tegel gefeiert – inklusive Abschiedsflug. Sie ist für das Luftfahrtbundesamt tätig und zieht beruflich nun zum BER um.

09.11.2020

Es bleibt offen, ob und ab wann der Berliner Stadtbezirk Reinickendorf im Hermsdorfer Waldseeviertel die Landesgrenze für den Autoverkehr abriegelt. Verkehrsstadträtin Katrin Schultze-Bernd benannte auf MAZ-Nachfrage lediglich das Prozedere für eine Teilsperrung der Elsestraße und Schildower Straße. Unterdessen veröffentlichte die Initiative „Offene Nachbarschaft“ einen öffentlichen Aufruf für mehr Kooperation zwischen Berlin und Brandenburg.

09.11.2020
Anzeige

„Die Lieder der Verschollenen“ erklingen in einem Programm, das die Initiative „Nordbahngemeinden mit Courage“ zum Gedenken an die Pogromnacht am 9. Novmber organisiert. Statt der Live-Darbietungen im Rathaus Hohen Neuendorf wird es wegen der Corona-Hygieneregeln nunmehr eine Video-Veröffentlichung geben.

06.11.2020

Ausbildung in Brandenburg - azubify

Brandenburg ist nicht nur für Studenten eine attraktive Region, sondern ist bei Auszubildenden gleichermaßen beliebt. Zahlreiche Unternehmen sind auf der Suche nach Auszubildenden und haben interessante Stellen ausgeschrieben.

Die Glienicker Gemeindevertretung hat am Dienstagabend einen Anstieg der Abwassergebühren ab Anfang 2021 und einen verkaufsoffenen Sonntag am dritten Advent beschlossen. Die AfD scheiterte mit ihrem Sparantrag.

10.11.2020

Nach neuerlichen Verkehrsanalysen könnten bereits im ersten Quartal 2021 die Elsestraße und die Schildower Straße versuchsweise mit einem sogenannten Modalfilter geschlossen werden. Das zeichne sich nach Informationen aus dem Rathaus Berlin-Reinickendorf ab, informierte Michael Ortmann von der Bürgerinitiative für mehr Verkehrsberuhigung.

03.11.2020

René Linke ist seit fünf Jahren Revierpolizist in Glienicke/Nordbahn und schätzt besonders die interessante Einwohnerschaft an seiner Arbeit. Der 45-Jährige ist der MAZ-Held der Woche.

02.11.2020

Ein Kradfahrer wurde am Mittwochmorgen in Glienicke bei einem Zusammenstoß mit einem Auto leicht verletzt. Der bisher unbekannte Fahrzeugführer setzte die Fahrt mit seinem Pkw unerlaubt fort und flüchtete von der Unfallstelle.

28.10.2020

Redaktionsleiter: Sebastian Morgner
Mittelstraße 15
16515 Oranienburg
Telefon: (03301) 5 94 50
gransee@MAZ-online.de

Fotografische Zeitreise durch Oranienburg: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt verändert hat. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Meistgelesen in Oberhavel