Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Glienicke Essen und Klönen in Sylvi’s Treffpunkt
Lokales Oberhavel Glienicke Essen und Klönen in Sylvi’s Treffpunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:39 11.02.2020
Sylvia Franz (2. v. r.) hat in Glienicke ein Bistro aufgemacht – „Sylvi’s Treffpunkt“ hat sie es genannt. Zur Eröffnung gab es Blumen vom Bürgermeister Hans Günther Oberlack (r.), Jana Klätke und Uwe Klein, Vorsitzender der Gemeindevertretung. Quelle: Gemeinde Glienicke/Nordbahn
Anzeige
Glienicke

Wo noch bis vor kurzem ein Sportcasino in der Sporthalle an der Hauptstraße 64a in Glienicke war, hat jetzt „Sylvi’s Treffpunkt“ aufgemacht. Betreiberin ist Sylvia Franz (54) aus Glienicke.

Auch Bürgermeister Hans Günther Oberlack (FDP) und seine Stellvertreterin waren zur Eröffnung gekommen und hatten Blumen mitgebracht.

Anzeige

„Am 1. Februar habe ich den Mietvertrag von der Gemeinde für unterschrieben“, sagt Sylvia Franz (54). Seitdem ist sie am Werkeln. „Ich habe einfach alles gemütlicher gemacht. Es gibt Tischdecken, Besteck, Tisch-Deko – alles in mediterraner Optik“, sagt Sylvia Franz, die auch die „Käseglocke“ um die Ecke betreibt. Auch Grünpflanzen, Lichterketten und eine rote Tapete mit Weingläsern sollen für Gemütlichkeit sorgen.

Suppen, Schnitzel und Co. warten auf Verzehrer

Sie und ihre insgesamt sechs Mitarbeiter haben sich auf die Fahne geschrieben, täglich alles frisch zu kochen. „Es gibt Suppen wie eine Käse-Lauch-Suppe, Bauerntopf oder Grüne-Bohnen-Eintopf“, sagt Sylvia Franz. Darüber hinaus bietet sie auch Bouletten, Schnitzel, Bockwurst, Knacker, Kartoffelsalat und Pommes an. „Demnächst soll es auch Currywurst geben“, sagt Sylvia Franz.

Geöffnet ist montags bis freitags ab 16 Uhr

Obwohl das neue Bistro von montags bis freitags ab 16 Uhr öffnet, ist sie mit ihrem Team schon eine gute Stunde vorher vor Ort, um alles zuzubereiten. „Auf Wunsch öffnen wir auch am Wochenende für Leute, die bei uns Feiern wollen“, sagt Sylvia Franz. 50 Plätze innen hat der Raum. Die Terrasse soll noch zum Biergarten umgebaut werden. Die Möbel wurden schon bestellt, ist zu erfahren.

„Im Haus gibt es auch vier Kegelbahnen“, wirbt Sylvia Franz, die aber nicht nur für Sportler ihr neues Bistro öffnen, sondern Treffpunkt für Jung und Alt werden will.

Die Idee, das neue Bistro „ Sylvi’s Treffpunkt“ zu nennen, kam ihr spontan. „Früher gab es in Glienicke eine HO-Gaststätte, die Treffpunkt hieß. „Ich wollte den Namen wieder aufleben lassen.“

Von Jeannette Hix

Mit einer Durchfahrsperre soll dem Grenzverkehr zwischen Brandenburg und Berlin durch das Waldseeviertel in Glienicke Einhalt geboten werden. Berliner Kommunalpolitiker diskutieren über diesen radikalen Schritt. Aus Glienicke kommt ein Alternativvorschlag.

11.02.2020

Die Auswahl für die weiterführende Schullaufbahn ist für die angehenden Siebtklässler im Kreis Oberhavel groß. Jetzt müssen sich die Mädchen und Jungen entscheiden.

09.02.2020

Zu einer Party in Glienicke wurde am Montagabend die Polizei zu Hilfe gerufen. Auslöser war ein verdächtiges weißes Pulver, welches ein 18-Jähriger bei sich hatte.

04.02.2020