Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Glienicke Der Seniorenbeirat wurde erneut gewählt
Lokales Oberhavel Glienicke Der Seniorenbeirat wurde erneut gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:02 27.11.2019
Der neu gewählte Seniorenbeirat Glienicke: Hans-Jürgen Zupp, Renate Grule, Barbara Giessmann, Kurt Beckers, Sigrid Bösel und Wilfried Lösche (v.l.). Quelle: Matthias Busse
Anzeige
Glienicke

Der Seniorenbeirat Glienicke wurde zum zweiten Mal seit 2014 gewählt. Am Dienstagabend bestimmten die Gemeindevertreter (GV) auf ihrer Sitzung die neue Zusammensetzung des siebenköpfigen Gremiums.

Zur Wahl standen neun Kandidaten, davon vier neue Bewerber. Wiedergewählt wurden die bisherige Vorsitzende Sigrid Bösel sowie Barbara Giessmann, Renate Grule, Kurt Beckers und Hans-Jürgen Zupp. Neu arbeiten mit Renate Lorenz und Wilfried Lösche, der ehemalige Vizepräsident des Sozialgerichts Berlin.

Anzeige

Das wichtigste Ziel sei ein altes, sagt Sigrid Bösel über die erste Aufgabe: „Wir werden uns reinhängen, dass bei Neubauten barrierefreie Wohnungen entstehen.“ Auf seiner ersten Sitzung am 18. Dezember bestimmt das Gremium den Vorsitz.

Von Matthias Busse

Oranienburg Oberhavel: Polizeibericht vom 26. November 2019 - Polizeiüberblick: Unbekannte nehmen Kupferkabel mit
26.11.2019
22.11.2019