Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Glienicke Zwei Transporter in Glienicke aufgebrochen
Lokales Oberhavel Glienicke Zwei Transporter in Glienicke aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 14.02.2020
Aus einem Fahrzeug wurden zwei Motorsägen und eine Geldbörse entwendet. Quelle: Animaflora PicsStock - stock.adobe.com
Anzeige
Glienicke/Nordbahn

Auf zwei Transporter hatten es bisher unbekannte Täter in den vergangenen Tagen in Glienicke abgesehen. In der Zeit von Mittwochnacht (12. Februar) bis Freitagmittag drangen die Täter in der Märkischen Allee gewaltsam in einen dort abgestellten Kleintransporter der Marke Renault ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Aus einem in der Breitscheidstraße abgestellten VW T6 Pritsche wurden in der Nacht zu Donnerstag (13. Februar) zwei Motorsägen und eine Geldbörse entwendet. Dort hatten die bisher unbekannten Täter eine Seitenscheibe des Fahrzeugs eingeschlagen und waren so in das Innere des Fahrzeuges gelangt. Der Sachschaden wird nach ersten Erkenntnissen mit etwa 2500 Euro angegeben.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAZonline

Glienicke/Reinickendorf - Berliner wollen Straßen abschotten
13.02.2020
Hennigsdorf Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 13. Februar 2020 - Polizeiüberblick: Unverzollte Zigaretten in Hennigsdorf aufgefunden
13.02.2020