Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Gransee: Enkel verprügelt seinen Großvater
Lokales Oberhavel Gransee: Enkel verprügelt seinen Großvater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 10.07.2019
Erst stritt er mit ihm, dann schlug er ihn: Ein 36-Jähriger schlug in Gransee seinen 78-jährigen Großvater. Quelle: dpa (Symbolbild)
Gransee

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Familienmitgliedern soll es am Dienstagabend (9. Juli) gegen 20.10 Uhr in einem Einfamilienhaus in der Straße der Jugend in Gransee gekommen sein.

Enkel packt Großvater im Genick

Ein 78-jähriger Mann beschuldigt seinen Enkel, einen 36-jährigen Mann, dass dieser im Verlauf einer Streitigkeit den Großvater im Genick gepackt und auch geschlagen haben soll. Die alarmierten Polizeibeamten stellten vor Ort fest, dass gegen den 36-Jährigen fünf offene Haftbefehle vorliegen. Da der Mann eine erforderliche Geldstrafe nicht begleichen konnte, nahmen die Beamten ihn in Gewahrsam und übergaben ihn am Mittwoch an die Justizvollzugsanstalt Wulkow.

Lesen Sie hier weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin.

Von MAZonline

Vier Alpakas gehören zur Herde von Monique Scholz (30) und Patrick Orlamünder (36) aus Leegebruch. Die beiden wollen ihre Vierbeiner zu Therapietieren ausbilden, um sich dann mit ihnen ehrenamtlich zu engagieren.

12.07.2019
Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 9. Juli - Polizeiüberblick: Boots-Sicherungen gelöst

In Zehdenick sind an sechs Booten die Sicherungen gelöst worden. In Mühlenbeck stahlen Unbekannte mehrere Rüttelplatten. In Germendorf gab es einen Wildunfall. Das und mehr im aktuellen Polizeibericht.

09.07.2019

Was für eine schöne Geste: Die Patinnen der in Oranienburg gepflanzten Luther-Apfelbäume produzierten insgesamt 70 Gläser von „Kerstin’s rotem Apfel-Gelee“. Es war ein Wunsch der Mitte Mai verstorbenen Kerstin Lagatz. Die Einnahmen des Verkaufs werden gespendet.

09.07.2019