Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Gransee Ehrenbürger Heinz Zander verstorben
Lokales Oberhavel Gransee Ehrenbürger Heinz Zander verstorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 01.04.2020
Gransees Ehrenbürger Heinz Zander war Feuerwehrmann mit Leib und Seele und erhielt viele Auszeichnungen. Hier vom einstigen Innenminister Jörg Schönbohm, der im Februar 2019 verstorben ist. Quelle: Uwe Halling
Anzeige
Gransee

Heinz Zander ist am Mittwoch vergangener Woche im Alter von 87 Jahren verstorben. „Wir trauern um unseren Kameraden und Ehrenbürger der Stadt Gransee, Hauptbrandmeister a.D. Heinz Zander“, heißt es in einem Nachruf, der die Unterschriften des Granseer Amtsdirektors Frank Stege, des Bürgermeisters der Stadt Gransee Mario Gruschinske und des Amtswehrführers Andreas Pahlow trägt.

Seit dem 1. April 1949 war Heinz Zander Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Gransee. 1997 wechselte er in die Alters- und Ehrenabteilung der Amtsfeuerwehr. Am 24. Mai 2003 wurden Heinz Zander die Ehrenbürgerrechte der Stadt Gransee verliehen. Der pflichtbewusste und immer hilfsbereite Granseer war sowohl Träger des Feuerwehr-Ehrenzeichens in Silber als auch der Medaille für Treue Dienste in der Sonderstufe Gold für 70 Dienstjahre.

Von Bert Wittke