Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Gransee B 96: Krad-Fahrer erliegt nach Kollision mit einem Pkw seinen Verletzungen
Lokales Oberhavel Gransee B 96: Krad-Fahrer erliegt nach Kollision mit einem Pkw seinen Verletzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 29.07.2019
Ein Kradfahrer ist am Sonntag auf der B 96 bei Löwenberg gestürzt und seinen Verletzungen erlegen. Quelle: aireye
Anzeige
Löwenberg

Ein 64-jähriger Berliner war am Sonntagmittag mit einem Krad der Marke BMW auf der Bundesstraße 96 aus Richtung Gransee kommend in Höhe Löwenberg unterwegs. Beim Überholen des Wohnanhängers eines 61-jährigen Hyundai-Fahrers verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit dem Pkw Volvo. er 56-jährige Volvo-Fahrer versuchte einen Zusammenstoß zu verhindern und prallte deshalb gegen einen Baum. Aufgrund seiner schweren Verletzungen verstarb der Krad-Fahrer noch am Unfallort.

B 96 etwa vier Stunden komplett gesperrt

Der Volvo musste abgeschleppt werden. Der Hyundai und der Wohnanhänger konnten ihre Fahrt fortsetzen. Ein Mitarbeiter der Dekra wurde zur Anfertigung eines Gutachtens zum Unfallort bestellt. Die Bundesstraße 96 war für den Zeitraum von etwa vier Stunden aufgrund der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen vollständig gesperrt.

Von MAZonline

Polizeibericht aus Oberhavel vom 27. und 28. Juli 2019 - Polizeiüberlick: 83-Jähriger kollidiert mit Damwild
28.07.2019
28.07.2019