Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Hallo Nachbar!
Lokales Oberhavel Hallo Nachbar!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 19.05.2018
Ingrid Hennicke aus Oranienburg Quelle: Heike Bergt
Oranienburg

Sport ist das Lebenselixier der waschechten Oranienburgerin Ingrid Hennicke (77). Und Vorreiterin in Sachen Seniorensportgruppen: Vor 35 Jahren hat sie die erste gegründet und leitet noch immer vier. Sport sei nach einem Unfall ihr Lebensretter gewesen und halte die zweifache Mutter und vierfache Oma bis heute fit. Nach dem Krieg war sie als Kind mit der Familie ausgebombt und lebte in Berlin, nach acht Jahren konnte sie endlich heim. Die Kaltwalzwerkerin arbeitete viele Jahre als Fachverkäuferin in der Konsumhalle in der Neustadt. Jeder Tag beginnt für sie um 5.30 Uhr mit einer Stunde Sport.

Von Heike Bergt

Dagmar Rührmund und ihr Putz-Ferrari: Die Oranienburgerin sorgt seit 28 Jahren für saubere Kitas und Schulen – im Herbst geht sie in den Ruhestand.

19.05.2018
Oberhavel Kriminalitätslage in Oberhavel am 15. Mai 2018 - Polizeiüberblick: Wohnwagen gestohlen

Unfall mit Radfahrerin in Leegebruch, Matratze gestohlen in Birkenwerder und Trunkenheitsfahrten in Oranienburg und Zehdenick – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 15. Mai.

15.05.2018

Achtklässler der Lindenschule sahen sich als „Schulreporter 2.0“ in der MAZ-Redaktion um.

18.05.2018