Menü
Anmelden
Wetter wolkig
18°/ 10° wolkig
Lokales Oberhavel Hennigsdorf

Hennigsdorf

Hennigsdorf - Bäume für die Bienen

Imker verteilten am Dienstag rund 60 Bienenbäume an ausgewählte Hennigsdorfer, die sie in ihren Garten einpflanzen werden. Sie liefern wichtige Nahrung, wenn die Lindenblüte vorbei ist.

22.10.2019

Der Mercedes einer 67-Jährigen fing am Dienstagmorgen in Hennigsdorf Feuer. Die Frau hatte das Auto gerade in einer Parklücke in der Fontanestraße gelenkt, als das Auto anfing zu brennen.

22.10.2019

Eine Gedenkstele im Veltener Gewerbegebiet erinnert nun an das frühe Konzentrationslager Meißnershof. Hier folterten und töten die Nazis anno 1933 Regimegegner.

21.10.2019

Gemeindepartnerschaften - Die Sprache der Musik verbindet

Ein Musicalworkshop führt Jugendliche aus Oberhavels Partnerkreisen in Hennigsdorf zusammen. 40 Schüler aus Oberhavel, Polen und Hessen studierten eine Woche lang zusammen ein Musical ein. Das Projekt gibt es seit vier Jahren.

20.10.2019

Mehr aus Hennigsdorf

MAZ-Serie „Hennigsdorfer Geschichten“ - Als die Havelpassage noch ein Plattenweg war

Das Hennigsdorfer Zentrum rund um den Bahnhof hat sich seit der Wende enorm entwickelt. Neben der Havelpassage und dem Havelplatz wurden auch Ziel-Center, Storchengalerie und das neue Rathaus gebaut.

18.10.2019

Trauer- und Gedenkportal der MAZ - MAZtrauer.de

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. Nutzen Sie auch die Möglichkeit den Angehörigen mit einer virtuellen Gedenkkerze Ihre Anteilnahme zu zeigen.

Eine abgerissene Unterbodenabdeckung auf der A111, eine Kollision zwischen Pkw und Radfahrer in Glienicke und ein Auffahrunfall in Mühlenbeck – Das lesen Sie im Polizeibericht vom 18. Oktober 2019.

18.10.2019

Rund 34600-Mal blitzte es im vergangenen Jahr im Hennigsdorfer Stadtgebiet – sowohl bei mobilen als auch stationären Radarkontrollen. Die Stadt nahm 680 000 Euro ein. Auch die Zahl der Unfälle ist auf einem Rekordhoch.

18.10.2019

Ein 79-jähriger Radfahrer stürzte, nachdem er einem Hund ausweichen musste der ihm plötzlich vor das Rad lief. Zu Hause bemerkte er, dass er sich bei dem Sturz offenbar verletzt hatte.

18.10.2019

Seit März 2018 gibt es die Osteoporose-Selbsthilfegruppe in Hennigsdorf. Mittlerweile nutzen 65 Mitglieder das Funktionstraining im Wasser und auf der Matte, um ihre Knochen und Schuss zu halten. Nun wurde die Gruppe ausgezeichnet.

17.10.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen aus Brandenburg und dem Rest der Welt haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

In Oranienburg gibt es einen neuen Gesprächskreis für Frauen mit psychischen Problemen. Außerdem ist eine Beratung für Männer, Frauen und deren Angehörigen in Mühlenbeck hinzugekommen, an die sich Hilfesuchende wenden können, wie auch an weitere bestehende Beratungsstellen in Oranienburg, Gransee, Zehdenick und Hennigsdorf.

17.10.2019

Tilmann Albrecht ersetzt Andreas Wiedermann, der den Hennigsdorfer Kammerchor seit 2005 leitete. Ab 2020 wird der Berliner Musiker, 1991 geboren, der fünfte Chorleiter des Traditions-Ensembles sein.

16.10.2019

Ein mit Haftbefehl gesuchter Mann ist am Dienstag an seinem Arbeitsplatz in Hennigsdorf verhaftet worden. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Köln wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vor.

16.10.2019

Ab Freitag, 25. Oktober 22Uhr, bis Montag, 28.Oktober, circa 5 Uhr wird die A10 auf den Richtungsfahrbahnen Berlin und Hamburg im Autobahndreieck Kreuz Oranienburg voll gesperrt.

16.10.2019

Redaktionsleiter: Sebastian Morgner
Mittelstraße 15
16515 Oranienburg
Telefon: (03301) 5 94 50
oranienburg@MAZ-online.de

Fotografische Zeitreise durch Oranienburg: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt verändert hat. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Meistgelesen in Oberhavel