Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
15°/ 10° Regenschauer
Lokales Oberhavel Hennigsdorf

Hennigsdorf

Ein offenbar sehr durstiger Dieb hat sich in Hennigsdorf Zugang zu einem Kellerverschlag verschafft. Daraus stahl der Unbekannte 85 Flaschen Spirituosen.

28.09.2021

Brandenburgerinnen und Brandenburger waren in zehn Wahlkreisen aufgerufen, einen neuen Bundestag zu wählen. Hennigsdorf und Velten gehören zum Wahlkreis 58. Hier erfahren Sie, wie die Wahl dort ausgegangen ist.

27.09.2021

Oberhavel und das Havelland haben gewählt, die Wähler haben im Wahlkreis 58 ihre Kreuze gesetzt. Der MAZ-Liveticker hat den gesamten Wahlsonntag über berichtet, wie der Tag im Landkreis Oberhavel und im östlichen Havelland lief. Lesen Sie hier den Wahltag im Rückblick.

27.09.2021

Jörg Munsonius aus Oberkrämer erhebt für die Forschungsgruppe Wahlen auf Auftrag des ZDF Wählerdaten in der Kita Biberburg in Nieder Neuendorf. Die Wahl lief ansonsten in Hennigsdorf bislang fast reibungslos ab.

26.09.2021

Mehr aus Hennigsdorf

Eine Gasleitung in der Hennigsdorfer Fontanestraße muss repariert werden, deshalb ist die Straße im Bereich des Knotens Feldstraße für drei Tage voll gesperrt.

09.09.2021

Der Weg zur Anzeige in der MAZ ist unkompliziert: Ob telefonisch oder vor Ort, hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen aufgeben können - alle Kontaktdaten und Ansprechpartner auf einen Blick!

Eine Ausstellung zur Geschichte der Hennigsdorfer Feuerwehr gibt es ab sofort im Bürgerhaus „Alte Feuerwache“ zu sehen. Am Mittwoch wurde die Ausstellung feierlich eröffnet.

09.09.2021

Über ein neues Großprojekt des Landkreises im Bildungsbereich hat Landrat Ludger Weskamp am Mittwoch den Kreistag informiert. 8,7 Millionen Euro sollen investiert werden. Außerdem stellte er Zahlen zum Stand des Digitalpaktes in Oberhavel vor.

08.09.2021

Der Hennigsdorfer Nathanael Uhlig tritt als Direktkandidat für die ÖDP im Wahlkreis 58 an. Er setzt sich für Umweltschutz, Transparenz und gegen den Profitgedanken in der Wirtschaft ein.

08.09.2021
Anzeige

Weil der geplante Fahrradturm auf dem Hennigsdorfer Rathausplatz nach der Ausschreibung sehr viel teurer als avisiert wurde, es aber nicht mehr Fördermittel gibt, entschieden sich Hennigsdorfs Stadtverordnete, das Projekt zu beenden.

08.09.2021

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Die rund 600 Meter lange Friedrich-Wolf-Straße in Hennigsdorf-Nord soll saniert werden, dafür sprachen sich Hennigsdorfs Stadtverordnete am Dienstag mehrheitlich aus. Es gab insgesamt sechs Änderungsanträge zu dem Projekt.

08.09.2021

Ein 30-jähriger stand unter dem Einfluss von Drogen, als er am Dienstag in Hennigsdorf von Polizisten gestoppt wurde. In dem Auto des Mannes wurden die Ordnungshüter ebenfalls fündig.

08.09.2021

Eine monatelange Diskussion um die Bebauung dreier Areale in der Stadt mit rund 100 Eigenheimen ging am Dienstagabend in der Hennigsdorfer Stadtverordnetenversammlung zuende.

07.09.2021

Rund 100 Bürger kamen am Dienstag zu einer Demo zusammen, die vom Rathaus zum Stadtklubhaus führte. Dort entschieden Stadtverordnete über die Zukunft ihrer Gärten und Garagen. Rund 100 Häuser sollen dort entstehen.

07.09.2021

Redaktionsleiter: Sebastian Morgner
Mittelstraße 15
16515 Oranienburg
Telefon: (03301) 5 94 50
oranienburg@MAZ-online.de

Fotografische Zeitreise durch Oranienburg: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt verändert hat. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Meistgelesen in Oberhavel