Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Hauseinbruch im Hennigsdorfer Fasanenweg
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Hauseinbruch im Hennigsdorfer Fasanenweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 31.01.2019
Einbrecher drangen in ein Haus im Hennigsdorfer Fasanenweg ein. (Symbolbild) Quelle: Bodo Marks/DPA
Hennigsdorf

Noch unbekannte Täter brachen in den vergangenen Tagen in ein Haus im Hennigsdorfer Fasanenweg ein. Sie hatten sich offenbar gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude verschafft, in dem sie anschließend alle Räume durchwühlten. Ob und wenn ja was die Einbrecher aus dem Haus entwendeten, konnte die Polizei zunächst nicht mitteilen.

Statt fand der Einbruch im Zeitraum zwischen Montag (28. Januar) und Mittwoch. Der Sachschaden wurde nach ersten Erkenntnissen zunächst auf 200 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Ab sofort können sich die Hennigsdorfer um einen der begehrten Bienenbäume bewerben. Es gibt zwei Bewerbungsphasen, die erste Phase geht bis zum 1. März 2019, die zweite Phase wird im August und September 2019 stattfinden. Es war das Siegerprojekt des Bürgerhaushaltes.

31.01.2019

Annika Lohr leitet seit einem Jahr Hennigsdorfs Privatkita „Am Waldspielplatz“. Für die Einrichtung hat sie ein Wohnhaus umgebaut und musste einen Kredit aufnehmen. Nun fehlt das Geld für neues Spielzeug.

02.02.2019

Die Hennigsdorfer Grünen haben die Kandidaten für die Kommunalwahl bestimmt. Petra Röthke-Habeck und Clemens Rostock sind das Spitzenduo. Es gibt viele neue Gesichter im Team.

30.01.2019