Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf 196 Ideen für Hennigsdorf
Lokales Oberhavel Hennigsdorf 196 Ideen für Hennigsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 05.06.2019
Daniel Eggers und Christoph Schneider (v. l.) vom Hennigsdorfer Marketing zeigen das Plakat für den Bürgerhaushalt, der 2019 auf die Beine gestellt wird  Quelle: Jeannette Hix
Hennigsdorf

Die Rekordzahl von 196 Vorschlägen wurde für den Bürgerhaushalt Hennigsdorfs von 141 Bürgern eingereicht. 50 Vorschläge standen nach der Prüfung auf der Positivliste, 117 wurden negativ beschieden. Die Stadtverordnetenversammlung bestätigte am 22. Mai einstimmig die geprüfte Liste.

Im nächsten Schritt sind Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen abzustimmen, und damit zu entscheiden, welche Projekte 2020 umgesetzt werden. Abgestimmt wird in diesem Jahr erstmals auf der Hennigsdorfer Festmeile am letzten Augustwochenende. An zwei Tagen, Samstag, 24.,und Sonntag, 25. August, können Hennigsdorfer in der Zeit von 11 bis 18 Uhr auf dem Postplatz ihr Votum vergeben. Zur Abstimmung ist bitte der Personalausweis mitzubringen, Kinder können in Begleitung eines Erziehungsberechtigten für ihr Projekt stimmen.

Alle Stellungnahmen zu den Vorschlägen sind auf der Internetseite www.buergerhaushalt-hennigsdorf.de veröffentlicht.

Von MAZonline

Die Hennigsdorfer SPD-Fraktion wird künftig von Patrick Krüger als Vorsitzendem sowie Cornelia Schmitt und Michael Mertke als stellvertretende Vorsitzende geleitet. Alle drei wurden am Montagabend von den Genossen gewählt.

05.06.2019

Eine Ausstellung zu den Entwürfen der Architekten zum geplanten Biotech-Campus am Blauen Wunder wurde am Dienstag eröffnet. Sie ist noch bis Freitag, 7. Juni, im Hennigsdorfer Rathaussaal zu sehen.

08.06.2019
Leegebruch Polizeibericht aus Oberhavel vom 4. Juni 2019 - Polizeiüberblick: BMW gestohlen – 110 000 Euro Schaden

Ein teurer BMW, der aus Leegebruch verschwunden ist, ein Hausbrand in Zehdenick, bei dem zwei Bewohner vermutlich eine Rauchgasvergiftung erlitten haben und ein Jugendlicher aus Glienicke, der sich mit einer Waffe im Internet zeigt – diese und weitere Meldungen der Polizei aus Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 4. Juni 2019.

04.06.2019