Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Hennigsdorf: Auseinandersetzung beim Einkaufen
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Hennigsdorf: Auseinandersetzung beim Einkaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 25.03.2019
In Hennigsdorf kam es zu einer Messerstecherei (Symbolbild) Quelle: Dpa
Hennigsdorf

In einem Einkaufszentrum am Postplatz ist es am Freitagabend zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen, da einem 29-jährigen Hennigsdorfer der Bezahlvorgang der beiden Afghanen zu lange dauerte. Diese haben scheinbar während des Bezahlens telefoniert. Vor dem Einkaufszentrum setzte sich die Auseinandersetzung fort, indem der 29-Jährige ein Teppichmesser zückte und die beiden Afghanen leicht verletzte. Diese setzten sich gegen die Attacke zur Wehr, ergriffen das zu Boden gefallene Messer und verletzten ihrerseits den 29-Jährigen, der vor Ort ambulant behandelt wurde. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von MAZonline

Oranienburg Oranienburg/ Hennigsdorf - Rund um die Psyche

Der Märkische Sozialverein lädt im April zu zwei informativen Veranstaltungen zum Thema Psyche ein. Am 11. April gibt es einen Vortrag in Oranienburg, am 8. April in Hennigsdorf ein Seminar mit dem Thema „Abkapselung von der Umwelt als Selbstverwirklichung“.

25.03.2019

Wegen Personalproblemen fallen sämtlichen Züge der RB 55 ab Montag, 25. März, aus. Als Ersatz verkehren Busse zwischen Hennigsdorf, Velten und Kremmen.

24.03.2019

Wegen Personalproblemen fallen sämtlichen Züge der RB 55 ab Montag, 25. März, aus. Als Ersatz verkehren Busse zwischen Hennigsdorf, Velten und Kremmen.

27.03.2019